Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Deutschlandkarte mit Rheinland-Pfalz in roter Markierung| © GTAI Mit seiner zentralen Lage im Herzen Europas und den direkten Nachbarn Frankreich, Luxemburg und Belgien hat sich Rheinland-Pfalz als ein international erfolgreicher, zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort etabliert.

Neben Hidden Champions wie der Wirtgen GmbH, dem Weltmarktführer für Maschinen und Anlagen für den Straßenbau sorgen weltweit agierende Unternehmen – wie beispielsweise BASF in Ludwigshafen oder Mercedes-Benz mit seinem weltweit größten Nutzfahrzeugwerk in Wörth – für einen gesunden Branchenmix, Arbeitsplätze und eine hohe Wertschöpfung.

Die innovative, überwiegend mittelständisch geprägte Wirtschaft und die enge Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft sind Garanten für die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Rheinland-Pfalz. Fünf Branchen prägen die rheinland-pfälzische Wirtschaft. Neben der chemischen und pharmazeutischen Industrie sind dies die Automobilindustrie, die Metallindustrie, der Maschinenbau sowie das Ernährungsgewerbe.

Rheinland-Pfalz profitiert von einer hervorragenden Anbindung an den Frankfurter Flughafen, der von der Landeshauptstadt Mainz nur 30 Minuten entfernt liegt. Das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz der Bahn und der Rhein – wichtigste Wasserstraße Europas – bieten schnelle Transportwege und sparen somit Kosten und Zeit.

Eine vielfältige Kulturlandschaft, allein mit vier UNESCO-Weltkulturdenkmälern, schafft zusätzlich einen attraktiven Lebensraum. Daneben ist Rheinland-Pfalz Deutschlands Weinland Nummer eins und mit über 60 Quellen Herkunftsland bedeutender Mineralwässer. Eine lebendige Kultur und die Offenheit prägen die Lebensart der Menschen in diesem vielfältigen und landschaftlich reizvollen Bundesland.