Events

GTAI-Webinar "Chile vor der Stichwahl"

Veränderungen und Praxistipps für deutsche Unternehmen

Termin:
05.12.2017

Die erste Runde der Präsidentschaftswahl in Chile am 19. November fiel anders aus als es die Meinungsumfragen erwarten ließen. Der konservative Unternehmer Sebastián Piñera hat die Wahl zwar für sich entschieden, jedoch mit weitaus weniger Stimmen als gedacht. In der Stichwahl am 17. Dezember muss er gegen seinen Konkurrenten Alejandro Guillier, den Bewerber der Allianz von Sozialisten, Sozialdemokraten und Kommunisten, antreten. Da alternative Kandidaten rechts und links der beiden Gewinner stark abschnitten, ist der Ausgang ungewiss. Die etwas besseren Karten hat Piñera.

Nach der zweiten Amtsperiode der Mitte-Links-Präsidentin Michelle Bachelet zeichnet sich damit ein Kurswechsel nach rechts ab. Wie sich die politischen Veränderungen auf die chilenische Wirtschaft auswirken könnten und was deutsche Unternehmen jetzt wissen sollten, ist Thema des Webinars von Germany Trade and Invest (GTAI) am 5. Dezember 2017, 15:00 bis 15:45 Uhr.

Unsere Referenten sind:

  • Anne Litzbarski, GTAI-Berichterstatterin für Chile, Ecuador und Peru in Santiago de Chile

  • Johanna Sternberg, Leiterin DEinternational der AHK Chile

  • Henning Kanert, General Manager von Karl Gross Logistics Chile

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos. Alle angemeldeten Personen erhalten nach der Veranstaltung die Präsentationen und einen Link zur Aufzeichnung.

zur Anmeldung

Jenny Eberhardt Jenny Eberhardt | © GTAI

Kontakt

Jenny Eberhardt

‎ +49 228 24 993 248