Events

Traditionelles Jahrestreffen der Deutsch-Indischen Handelskammer

Termin:
05.06.2018
Ort:
Köln

Im Jahr 2017 hat die Regierung Modi durch mutige Reformen wie die Demonetarisierung und die Einführung einer landesweiten Umsatzsteuer (GST) leichte Einbußen des Wirtschaftswachstums in Kauf genommen. Für das laufende Jahr gehen der IWF und die Regierung wieder von einem stärkeren Wachstum über 7,0 % aus. Damit ist Indien erneut die am stärksten wachsende große Volkswirtschaft. Der Fokus des neuen indischen Haushaltes liegt unverändert auf „Make in India“, der Schaffung von Arbeitsplätzen und dem Ausbau der Infrastruktur. Die unerwartete Erhöhung von Importzöllen, z. B. auf Autokomponenten und Elektronikteile ist der Versuch, die lokale Fertigung zu fördern.

In den letzten 20 Jahren hat sich das Jahrestreffen der Deutsch-Indischen Handelskammer zur größten Wirtschaft bezogenen Indienveranstaltung in Deutschland entwickelt. Es bietet eine hochkarätige Plattform für den Erfahrungsaustausch im Indiengeschäft und beste Gelegenheiten zum Aufbau und zur Pflege von Kontakten.

Nutzen Sie die Gelegenheit über die Lage in Indien und die Geschäftsaussichten zu diskutieren und Informationen aus erster Hand zu bekommen.
Treffen Sie unsere Indien-Expertinnen, Wilma Knipp und Anna Westenberger, beim Jahrestreffen im Kongresszentrum der TÜV Rheinland AG in Köln:

Dienstag, 5. Juni 2018
09:00 – 15:00 Uhr
TÜV Rheinland AG
Am Grauen Stein
51105 Köln

Anmeldung und Programm
Weitere GTAI-Informationen zu Indien
Beachten Sie auch unser neues GTAI Special: Indien - Dynamischer Markt auf Reformkurs

Wilma Knipp Wilma Knipp | © GTAI

Kontakt

Wilma Knipp

‎+49 228 24 993-259

Kontakt

Anna Westenberger

‎+49 30 200 099 393