"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

Treffer: 93
  1-10   |
  • 05.07.2018

    Branche kompakt: Schutzzölle gefährden den Boom der Solarenergie in Indien

    New Delhi (GTAI) - Indien hat bei der Energiewende vieles richtig gemacht. Die Regierung löste mit Rückwärtsauktionen bei Freiflächenanlagen einen Boom aus. Entwickler investieren massiv in Solarprojekte. Heimische Hersteller verlieren Marktanteile an chinesische Konkurrenz und beantragen Schutzzölle gegen Importe. Ihre Anträge irritieren die Investoren. Deutsche Zulieferer könnten künftig in Feldern wie Dachanlagen, Hybrid-, Speichertechnik punkten.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Indien
    • registrierungspflichtig
  • 05.07.2018

    Branchenanalyse: Marokkanische Bauwirtschaft erwartet niedriges Wachstum

    Tunis (GTAI) - Die Bauwirtschaft in Marokko legt 2018 nur moderat zu und ist weiterhin von hoher Unterauslastung geprägt. Beteiligungsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen gibt es dennoch, vor allem in der Wasseraufbereitung, beim Bau von Staudämmen und Entsalzungsanlagen sowie bei erneuerbaren Energien. Projekte im Tourismus und anspruchsvollen Häuserbau nehmen ab, bieten aber weiterhin oft nicht genutzte Lieferchancen. Ein Markt für energieeffizientes Bauen entwickelt sich nur langsam.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Marokko
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 29.06.2018

    Branche kompakt: Kolumbiens Bauwirtschaft kriselt

    Bogotá (GTAI) - Der Bausektor in Kolumbien ist derzeit zweigeteilt. Während der Hochbau unter einem Überangebot leidet, sind die Aussichten im Tiefbau besser. Großprojekte wie das Autobahnprogramm 4G und die geplante erste Metrolinie in Bogotá treiben in den kommenden Jahren den Infrastrukturbau an. Für deutsche Firmen bieten die Projekte interessante Chancen. Zudem stärkten der OECD-Beitritt Mitte 2018 und die Wahl des konservativen Iván Duque zum Präsidenten das Vertrauen in die Stabilität Kolumbiens.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Kolumbien
    • registrierungspflichtig
  • 27.06.2018

    Branche kompakt: Viele Solarenergieprojekte in Ägypten in der frühen Planungsphase

    Kairo (GTAI) - Ägypten verfügt mit neun bis elf Sonnenstunden täglich über ein enormes Potenzial für Solarenergie. Eine Branche rund um die Nutzung entsteht. Von den zahlreichen angekündigten Vorhaben werden allerdings viele wieder gestrichen. Im Zuge des bis 2021 geplanten Abbaus der Stromsubventionen wird Solarenergie konkurrenzfähiger. Die Regierung setzt auf mehr lokale Produktion von Komponenten. Deutsche Unternehmen sind vor allem planend und beratend in Ägypten aktiv.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Ägypten
    • registrierungspflichtig
  • 14.06.2018

    Branchenanalyse: Vietnamesische Bauwirtschaft hat gute Wachstumsaussichten

    Hanoi (GTAI) - Der vietnamesische Bausektor wächst kräftig. Die Urbanisierung treibt den Wohnungsbau an und exportorientierte Unternehmen investieren in Industriebauten. Die Regierung hat zudem ambitionierte Pläne für den Ausbau der Infrastruktur. Die Finanzierung bleibt jedoch schwierig, Vietnam ist auf ausländisches Geld angewiesen. Konzepte für die angestrebte Errichtung von Smart Cities stehen noch am Anfang. Der Wettbewerb in allen Bereichen der Bauwirtschaft nimmt zu.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Vietnam
    • registrierungspflichtig
  • 11.06.2018

    Branchenanalyse: Infrastrukturprojekte geben der ukrainischen Bauwirtschaft positive Impulse

    Kiew (GTAI) - Die Bauleistung in der Ukraine ist 2017 real um 20,9 Prozent gestiegen. Im Infrastruktursektor dürften die Investitionen künftig weiter zunehmen, wobei die Unterstützung durch Geberorganisationen wichtig bleibt. Impulse kommen von der Einrichtung eines Straßenbaufonds. Die Regierung arbeitet am gesetzlichen Rahmen zur Vergabe von Konzessionen im Infrastrukturbereich. Im Wohnungsbau deutet sich eine Abschwächung der Bauleistung an. Das Thema Energieeffizienz gewinnt an Bedeutung.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Ukraine
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 11.06.2018

    Branche kompakt: Niederländische Baubranche wächst das fünfte Jahr in Folge

    Den Haag (GTAI) - Die niederländische Baubranche ist weiter auf Wachstumskurs. Impulse kommen vor allem vom Wohnungsbau. Bauunternehmer haben jedoch Schwierigkeiten die hohe Nachfrage zu bedienen: Personal- und Materialmangel schwächen das Wachstum. Die Themen Nachhaltigkeit und an den demografischen Wandel angepasste Wohnräume bieten gute Geschäftschancen. Es gibt im Nachbarland einen starken Renovierungsbedarf, bei dem auch deutsche Anbieter ihr Know-how einbringen können.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Niederlande
    • registrierungspflichtig
  • 07.06.2018

    Branche kompakt: Côte d'Ivoires Bauwirtschaft hat Hochkonjunktur

    Abidjan (GTAI) - Bereits seit 2012 wird in Côte d'Ivoire kräftig gebaut. Die Liste mit den Infrastrukturvorhaben ist lang. Der Hochbau konzentriert sich überwiegend auf das Wirtschaftszentrum Abidjan. Experten glauben, dass diese dynamische Phase auch in den kommenden Jahren in etwas abgeschwächter Form andauern wird. Deutsche Unternehmen kommen vor allem über die Zulieferung von Baumaschinen, Werkzeugen und Baustoffen ins Geschäft. Auch beratende Dienstleistungen sind gefragt.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Côte d'Ivoire
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 06.06.2018

    Branchenanalyse: Wohnungsbau und Infrastrukturprojekte sorgen für Belebung in der russischen Bauwirtschaft

    Moskau (GTAI) - In der russischen Bauwirtschaft herrscht Aufbruchsstimmung. Präsident Wladimir Putin hat umfassende staatliche Investitionen in die Modernisierung und den Ausbau der Infrastruktur angekündigt. Ein erneuter Rekord bei der Vergabe von Hypothekenkrediten lässt auf eine wachsende Nachfrage nach neuen Wohnungen schließen. Geschäftschancen für deutsche Immobilienentwickler und Architekten bieten exklusive Wohnungsbauvorhaben sowie Projekte in der Urbanistik und der Landschaftsgestaltung.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Russland
    • registrierungspflichtig
  • 31.05.2018

    Branchenanalyse: Türkische Bauwirtschaft erwartet 2018 etwas geringeres Wachstum

    Istanbul (GTAI) - Die türkische Bauwirtschaft bleibt weiterhin ein bedeutender Wachstumstreiber. Allerdings: Im Wohnungs- und Bürobau zeichnen sich Marktsättigungstendenzen ab. Zudem nehmen die Finanzierungskosten für die großen öffentlichen Infrastrukturprojekte infolge höherer Kreditzinsen zu. Auch die steigenden Baustoffpreise haben eine dämpfende Auswirkung.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
Treffer: 93
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen