"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

17.05.2017

Branchenanalyse: Bauwirtschaft in der Türkei

Istanbul (GTAI) - Die türkische Bauwirtschaft wuchs im Jahr 2016 real um 7,2%. Im Jahr 2017 dürfte das Ergebnis wegen der lahmenden Konjunktur geringer ausfallen. Bei Wohnungen und Gewerbeimmobilien zeichnet sich inzwischen ein Überangebot ab, das zu sinkenden Preisen führt. Die Regierung versucht die Baukonjunktur durch die Förderung des Wohnungsbaus und die Umsetzung zahlreicher Infrastrukturprojekte zu stabilisieren.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Türkei Bauwirtschaft, allgemein