"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

17.05.2017

Branchenanalyse: Bauwirtschaft in der VR China

Beijing (GTAI) - Für 2017 sind in der VR China weiter hohe Ausgaben in die Infrastruktur zu erwarten, der Wohnungsbau wächst moderat. Die Nachfrage nach Renovierungen, speziell im Innenausbau, zeigt von geringem Niveau kommend steigende Tendenz. Bisher sind es meist nur "kosmetische" Verbesserungen, während aus energetischer Sicht sinnvolle Grundsanierungen eher selten stattfinden. Deutsche Zulieferungen sind vor allem in konsumnahen Sparten und in hochpreisigen Nischen gefragt, nicht im Massenmarkt.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

China Bauwirtschaft, allgemein

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche