"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

23.11.2017

Branchenanalyse: Die argentinische Bauwirtschaft ist wieder auf Wachstumskurs

Buenos Aires (GTAI) - Argentiniens Bauwirtschaft erholt sich 2017 mit zunehmender Kraft von der Rezession des Vorjahres und wird zu einem der wichtigsten Konjunkturmotoren. Auch 2018 wird eine schwungvolle Entwicklung erwartet. Ein Boom der Hypothekenkredite treibt die Nachfrage im Wohnungsbau an. Der Nachholbedarf im Infrastrukturbau ist riesig. Der Investitionsbedarf liegt bei 260 Milliarden US-Dollar. Deutsche Unternehmen kommen immer besser ins Geschäft.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Argentinien Bauwirtschaft, allgemein

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche