"Branche kompakt" - Kfz-Industrie und Kfz-Teile

"Branche kompakt" - Kfz-Industrie und Kfz-Teile

Treffer: 47
  1-10   |
  • 16.07.2018

    Branche kompakt: Japans Automobilsektor will im Elektromobilitätsrennen aufholen

    Tokyo (GTAI) - Japans Kfz-Branche investiert in Rekordhöhe. Dadurch soll das Angebotsspektrum an Technologien, wie Hybrid- und Brennstoffzellen-Antrieb oder autonomes Fahren, weiter entwickelt werden. Gleichzeitig muss der Sektor seine Palette an Vollelektrofahrzeugen und Teilen dafür relativ schnell ausbauen, um das Absatzpotenzial in China wie auch anderswo nicht zu verpassen. Daher nehmen die Allianzen mit anderen Kfz-Produzenten zu und die Lieferketten werden neu geordnet.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Japan
    • registrierungspflichtig
  • 29.06.2018

    Branche kompakt: Ägyptens Automobilsektor wartet auf politisches Signal

    Kairo (GTAI) - Nachdem auch 2017 die Kfz-Nachfrage in Ägypten einbrach, sollte 2018 die Talsohle durchschritten werden. Längerfristig dürfte sich der ungedeckte Bedarf wieder stärker in den Verkaufszahlen niederschlagen. Eine seit drei Jahren erwartete Kfz-Richtlinie des Industrieministeriums soll bald veröffentlicht werden. Unternehmen wie Nissan und Toyota machen Investitionen davon abhängig. Trotz aller Ambitionen bleibt Ägypten ein kleiner, fragmentierter Markt mit starker regionaler Konkurrenz.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Ägypten
    • registrierungspflichtig
  • 27.06.2018

    Branche kompakt: Thailands Automobilsektor auf dem Weg der Erneuerung

    Bangkok (GTAI) - Der thailändische Automarkt soll 2018 nur leicht zulegen auf rund 870.000 Fahrzeuge. Für die Produktion liegt die Prognose etwa gleich hoch bei knapp 2 Millionen Einheiten, wobei ein stabiler Export von 1,1 Millionen Fahrzeugen eingerechnet wird. Als Zukunftscluster bleibt die Autoindustrie ein gewichtiger Pfeiler mit der Elektromobilität als neuer Generation. "Made in Germany" dominiert im Premiumsegment und ist gleichfalls gut in der Zulieferindustrie positioniert.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Thailand
    • registrierungspflichtig
  • 13.06.2018

    Branche kompakt: Fahrzeugmarkt in Südkorea kommt nicht in die Gänge

    Seoul (GTAI) - Die Inlandsverkäufe im südkoreanischen Automobilmarkt gingen 2017 weiter zurück. Ebenso verzeichneten Hyundai und Kia Einbußen beim weltweiten Absatz, da vor allem die Nachfrage in China schwächelte. Laut Prognosen soll der Binnenabsatz 2018 zumindest stagnieren, die Produktion wird wohl weiter sinken. Die lokalen Hersteller wollen mit der Lancierung neuer Modelle und mit Investitionen in Zukunftstechnologien gegensteuern. Die Kfz-Importe dürften sich nach einer Schwächeperiode erholen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Südkorea
    • registrierungspflichtig
  • 28.02.2018

    Branche kompakt: Brasiliens Automobilsektor erholt sich

    São Paulo (GTAI) - Angetrieben durch Inlandsverkauf und Export stieg die brasilianische Kfz-Produktion 2017 wieder an. Auch für 2018 stehen für die Branche alle Zeichen auf Wachstum. Im stark zunehmenden Wettbewerb mit Kfz-Importen sorgt jedoch der Aufschub von politischen Entscheidungen für Unsicherheit. Der Außenhandel floriert, auch dank neuer Handelsabkommen. Beim Import von Kfz-Teilen konkurrieren deutsche Lieferanten verstärkt mit chinesischen, mexikanischen und südkoreanischen Herstellern.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Brasilien
    • registrierungspflichtig
    • (3)
  • 28.02.2018

    Branche kompakt: US-Automobilsektor verpasst neues Rekordjahr

    Bonn (GTAI) - Trotz eines starken Endspurts hat die Automobilindustrie in den USA im Jahr 2017 den Rekordabsatz der Vorjahres nicht erreicht. Die Prognosen für 2018 sehen einen weiteren Rückgang voraus. Die Verschiebung von Pkw hin zu leichten Lkw wie Pick-ups und SUV geht weiter. Mit der Umsetzung der Steuerreform, neuen Regelungen zum autonomen Fahren und der Treibstoffeffizienz sowie der Neuverhandlung des Nafta-Abkommens stehen 2018 politische Weichenstellungen an.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • USA
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 28.02.2018

    Branche kompakt: Rumäniens Automobilsektor weiter im Hoch

    Bukarest (GTAI) - Der Aufwärtstrend des rumänischen Automobilsektors setzt sich ungebrochen fort. Die gute Konjunktur mit steigenden Löhnen und Kaufkraft sorgt für ordentliche Geschäfte auf dem Inlandsmarkt. Die lokale Zulieferindustrie und Montage profitieren von der Wirtschaftsentwicklung besonders im europäischen Ausland. Internationale Investoren setzen weiter auf Rumänien. Herausforderungen sind der Fachkräftemangel und importierte Gebrauchtwagen. Die Elektromobilität kommt langsam voran.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Rumänien
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 28.02.2018

    Branche kompakt: Nachholeffekte auf ukrainischem Automobilmarkt lassen nach

    Kiew (GTAI) - Die ukrainische Kfz-Produktion befindet sich trotz jüngster Produktionssteigerungen weiter in einem historischen Tief. Die Aktivitäten ausländischer Kfz-Zulieferer hingegen entwickeln sich positiv. Der Fokus liegt hierbei jedoch auf technisch wenig anspruchsvollen Produkten. Die Nachholeffekte auf dem Kfz-Markt lassen nach. Absatzzahlen von Ende 2017 lassen für 2018 eine Stagnation der Neuwagenverkäufe erwarten. Gebrauchtwagenimporte verzeichnen ein hohes Wachstum.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Ukraine
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 28.02.2018

    Branche kompakt: Mexikanische Kfz-Industrie erwartet trotz Freihandelsdebatte neue Rekorde

    Mexiko-Stadt (GTAI) - Die mexikanische Kfz-Industrie ist nach Ansicht des Branchenverbandes AMIA (Asociacion Mexicana de la Industria Automotriz) trotz der Neuverhandlung des nordamerikanischen Freihandelsvertrages Nafta auf der Erfolgsspur. 2018 können dem AMIA-Präsidenten Eduardo Solis zufolge erstmals 4 Millionen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge im Land gefertigt werden. Die Exporte werden sich laut Prognosen auf 3,2 Millionen Einheiten belaufen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Mexiko
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 28.02.2018

    Branche kompakt: Automobilsektor der Slowakei legt auf dem Weg zu neuen Rekorden eine Pause ein

    Bratislava (GTAI) - Die slowakische Kfz-Produktion stagniert auf hohem Niveau von über einer Million Pkw pro Jahr. Erst ab Ende 2018 laufen wieder mehr Fahrzeuge von den Bändern, wenn Jaguar Land Rover seine Fabrik in Betrieb nimmt. Zugleich bleibt das Volumen an Neuinvestitionen im Automobilsektor hoch. Die Entwicklung wird jedoch zunehmend durch den Mangel an Arbeitskräften ausgebremst. Der Inlandsmarkt für Neuwagen wächst dynamisch und dürfte 2018 einen weiteren Bestwert erreichen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Slowakei
    • registrierungspflichtig
Treffer: 47
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen