"Branche kompakt" - Kfz-Industrie und Kfz-Teile

13.06.2016

Branche kompakt: Argentiniens Kfz-Absatz kommt langsam wieder in Fahrt

Buenos Aires (GTAI) - Argentiniens Kfz-Markt ist in den letzten zwei Jahren drastisch geschrumpft. Gegenüber dem Rekordvolumen von 2013 sanken die Zulassungen 2015 um ein Drittel auf 644.000 Einheiten. Die Einfuhr von Teilen fiel seit 2013 um 26% in US$. Für 2016 wird eine leichte Belebung erwartet. Der Abbau der Devisen- und Importrestriktionen schafft größeren Spielraum für Zulieferungen aus dem Ausland. Deutsche Hersteller sind für den mittelfristig erwarteten Aufschwung in allen Segmenten gut aufgestellt.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Argentinien Fahrzeuge, -zubehör, allgemein, Straßenfahrzeuge, allgemein, Kfz-Teile, -Zubehör (ohne Brennstoffzellen), Personenkraftwagen (Pkw), Nutzfahrzeuge (Nfz)