Informationsangebot der GTAI für die internationale IKT

IKT

Die Digitalisierung kommt weltweit voran und treibt den Markt für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) an. Auf 3,1 Bill. Euro schätzt der Marktforscher EITO die Umsätze mit IKT 2016 weltweit. Die deutschen Exporte von IKT-Produkten und Unterhaltungselektronik erreichten dem Branchenverband Bitkom zufolge mit etwa 34 Mrd. Euro 2015 einen neuen Rekord, verliefen allerdings zum Jahresstart 2016 etwas schwächer. Auch Dienstleistungen der Branche waren 2015 international gefragt. Ihr Export kletterte auf knapp 26 Mrd. Euro.

Als internationaler Absatzmarkt für deutsche IKT-Produkte schiebt sich Polen immer weiter nach vorne und überholte in den ersten Monaten 2016 Frankreich. Wo ergeben sich dabei im Export Chancen für deutsche Unternehmen und welche Trends prägen die IT im Ausland? Germany Trade & Invest stellt Chancen in der IKT-Branche in Mexiko, den USA, Frankreich, Österreich, den Niederlanden und Polen vor. Finden Sie nachfolgend diese sowie Wirtschaftsinformationen zu ausgewählten Ländern des Bitkom-Außenwirtschaftstags 2016.

Auswahl weiterer aktueller IKT-Berichterstattung

 

Wirtschaftsinformationen zu ausgewählten Ländern des Bitkom-Außenwirtschaftstags 2016

Argentinien

Weitere Informationen unter www.gtai.de/argentinien

 

Brasilien

Weitere Informationen unter www.gtai.de/brasilien

 

Mexiko

Weitere Informationen unter www.gtai.de/mexiko

 

Iran

Weitere Informationen unter www.gtai.de/iran

 

GTAI veröffentlicht laufend aktuelle Internationale Ausschreibungen und Projektmeldungen:

Kontakt

Eva-Maria Korfanty-Schiller

‎+49 (0)228 24 993-441