Kaufkraft und Konsumverhalten

11.10.2016

Kaufkraft und Konsumverhalten - Bulgarien

Sofia (GTAI) - Das Konsumklima hellt sich in Bulgarien etwas auf. Trotz anhaltender Struktur- und Demographieprobleme entwickeln sich Gesamtwirtschaft und privater Verbrauch günstiger als erwartet. Allerdings liegen Einkommen und Vermögen sowie Kaufkraft noch deutlich unter EU-Durchschnittsniveau. Die innerbulgarischen Einkommensunterschiede sind erheblich. Dennoch sind bestimmte Städte und Regionen durchaus interessant. (Internetadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Bulgarien Geschäftspraxis allgemein, Konsum / Konsumentenverhalten

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechts-informationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche