Kaufkraft und Konsumverhalten

24.07.2017

Kaufkraft und Konsumverhalten - Myanmar

Bangkok (GTAI) - Der private Konsum ist in Myanmar nicht sehr ausgeprägt und noch in der informellen Ökonomie konzentriert. Der Übergang zu einer freien und offenen Wirtschaftsordnung verspricht einen dynamischeren Strukturwandel auf längere Sicht. Das moderne Konsumleben zeigt erste vielversprechende Ansätze in der Businessmetropole Yangon, die nunmehr auch mit der Junction City Mall und HAGL Myanmar Plaza die ersten Einkaufszentren von internationalem Standard bieten kann. (Internetadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Myanmar Geschäftspraxis allgemein, Konsum / Konsumentenverhalten

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechts-informationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche