Kaufkraft und Konsumverhalten

21.02.2017

Kaufkraft und Konsumverhalten - Singapur

Kuala Lumpur (GTAI) - Das stark exportabhängige Singapur kann sich den globalen Unwägbarkeiten nicht entziehen. Bei schwachem Wirtschaftswachstum und leicht steigender Arbeitslosigkeit nehmen die Aussichten auf spürbare Lohnzuwächse ab. Das Pro-Kopf-Einkommen in der entwickelten und gesättigten Volkswirtschaft ist aber immer noch so hoch, dass sich die Singapurer wertvolle Konsumgüter leisten können. Dabei wird im technikverliebten Land zunehmend online gekauft. (Internetadressen)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Singapur Geschäftspraxis allgemein, Konsum / Konsumentenverhalten

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechts-informationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche