Kaufkraft und Konsumverhalten

23.03.2017

Kaufkraft und Konsumverhalten - Türkei

Istanbul (GTAI) - Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf in US-Dollar hat sich in der Türkei in den letzten Jahren nur wenig verändert. Knapp 70% der BIP-Verwendung entfallen auf den privaten Konsum. Dieser ist in einem zunehmenden Maße kreditfinanziert und verantwortlich für das chronisch hohe Leistungsbilanzdefizit. Die Kaufkraft in anatolischen Städten steigt. Bei den Kaufentscheidungen spielen neben dem Preis auch Qualität, Verpackung und Design eine wachsende Rolle. (Kontaktanschriften)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Türkei Geschäftspraxis allgemein, Konsum / Konsumentenverhalten

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechts-informationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche