Kaufkraft und Konsumverhalten

16.05.2017

Kaufkraft und Konsumverhalten - Turkmenistan

Aschgabat (GTAI) - Hohe Deviseneinnahmen aus dem Öl- und Gasexport haben den Handel in Turkmenistan viele Jahre beflügelt. Infolge der seit 2015 massiv gesunkenen Erlöse und der schwierigen Wirtschaftslage im Land muss die Bevölkerung den Gürtel deutlich enger schnallen. Offiziell legen die Geldeinnahmen der Haushalte und der Einzelhandel immer noch real zu. In Wirklichkeit zeigt der Trend seit 2015 nach unten. (Kontaktanschriften)

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Turkmenistan Geschäftspraxis allgemein, Konsum / Konsumentenverhalten

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechts-informationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche