Swot-Analyse

Swot-Analyse

Treffer: 135
  1-10   |
  • 14.12.2018

    SWOT-Analyse - Kirgisistan (Dezember 2018)

    Bischkek/Almaty (GTAI) - Kirgisistan zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Die GUS-Republik ist Teil der Eurasischen Wirtschaftsunion, wovon lokale Hersteller bisher aber nur bedingt profitieren.

    • Trade
    • Märkte
    • Kirgisistan
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 14.12.2018

    SWOT-Analyse - Kanada (November 2018)

    Toronto (GTAI) - Rohstoffreich, exportstark, industrienah. Kanadas Wirtschaft gehört zu den stabilsten der Welt. Aktuell investiert sie stark in den Kapazitätsausbau und das Wachstum setzt sich fort.

    • Trade
    • Märkte
    • Kanada
    • registrierungspflichtig
  • 14.12.2018

    SWOT-Analyse - Kolumbien (November 2018)

    Bogotá (GTAI) - Ein neuer Präsident, das Friedensabkommen mit der FARC-Guerilla und der Anstieg venezolanischer Flüchtlinge prägten Kolumbien im Jahr 2018.

    • Trade
    • Märkte
    • Kolumbien
    • registrierungspflichtig
  • 14.12.2018

    SWOT-Analyse - Brasilien (Dezember 2018)

    São Paulo (GTAI) - Die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas erholt sich langsam. Zur Sicherung und Stärkung des Wachstums muss die neue Regierung den Staatshaushalt konsolidieren.

    • Trade
    • Märkte
    • Brasilien
    • registrierungspflichtig
  • 12.12.2018

    SWOT-Analyse - Iran (Dezember 2018)

    Dubai (GTAI) - Die reaktivierten US-Sanktionen, die schwierige Wirtschaftslage und instabile politische Verhältnisse in Iran erschweren Risikoanalysen. Viele ausländische Firmen haben sich zurückgezogen.

    • Trade
    • Märkte
    • Iran
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 11.12.2018

    SWOT-Analyse - Australien (November 2018)

    Sydney (GTAI) - Mit einem nicht enden wollenden Aufschwung ist Australien ein Anker der Stabilität. Ein geplantes Freihandelsabkommen könnte der EU den Zugang zu dem attraktiven Markt erleichtern.

    • Trade
    • Märkte
    • Australien
    • registrierungspflichtig
  • 11.12.2018

    SWOT-Analyse - Belgien (Dezember 2018)

    Brüssel (GTAI) - Belgien ist für Deutschland eines der wichtigsten Transitländer. Im Binnenmarkt bieten die hohe Kaufkraft und gute Margen Chancen. Ein Problem sind die großen regionalen Differenzen.

    • Trade
    • Märkte
    • Belgien
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 11.12.2018

    SWOT-Analyse - Rumänien (November 2018)

    Bukarest (GTAI) - Die Stellung der deutschen Wirtschaft in Rumänien ist stark. Mittel- und langfristig überwiegen die Vorteile für noch mehr Engagement. Das Potenzial ist groß, die Geschäftschancen sind günstig.

    • Trade
    • Märkte
    • Rumänien
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 11.12.2018

    SWOT-Analyse - USA (November 2018)

    Washington, D.C. (GTAI) - Die USA bleiben ein hochattraktiver, technologiegetriebener und finanzkräftiger Standort. Steigende Kosten und Protektionismus erschweren aber die Geschäfte.

    • Trade
    • Märkte
    • USA
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 07.12.2018

    SWOT-Analyse - Kasachstan (November 2018)

    Almaty (GTAI) - Kasachstan ist ein sehr rohstoffreiches Land. Die Regierung will das Geschäftsklima weiter verbessern. Schwachpunkte bleiben Korruption, Bürokratie und Mängel in der Rechtssicherheit.

    • Trade
    • Märkte
    • Kasachstan
    • registrierungspflichtig
Treffer: 135
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen