Energie im südlichen Afrika 2012

Energie im südlichen Afrika 2012

Chancen und Projekte

Titelbild der Broschüre "Energie im südlichen Afrika 2012" | © GTAI

Mitten im afrikanischen Wirtschaftsboom droht eine heftige Stromkrise. Die Auswirkungen der Stromknappheit sind für die Wirtschaft im südlichen Afrika bereits spürbar. Großinvestitionen werden wegen unsicherer Stromversorgung auf Eis gelegt, Firmen müssen viel Geld in ihre eigene Stromversorgung investieren. Erstmals seit Jahrzehnten kommt es daher in der gesamten Region mit Südafrika als dem wirtschaftlichen Zentrum des Kontinents zu massiven Investitionen im Energiesektor.

Germany Trade & Invest hat in die Lieferchancen deutscher Firmen bei diesen Investitionen analysiert und dazu in Kooperation mit der deutschen Industrie- und Handelskammer für das Südliche Afrika in Johannesburg und dem Afrikaverein die Publikation "Energie im südlichen Afrika 2012, Chancen und Projekte" veröffentlicht. Auf 47 Seiten werden im DIN A4-Format die neuesten Trends in den einzelnen Ländern der Region übersichtlich und prägnant beschrieben. Erneuerbare Energien und Energieeffizienz bilden zusätzliche Schwerpunktthemen.

Die Broschüre kostet 24,- Euro und ist entweder als PDF-Version oder als gedruckte Broschüre über unseren Online-Shop (Bestellnummer 16640) zu beziehen.

Weitere Informationen

Funktionen