Suche

Suche

Treffer: 7593
  1-10   |
  • 11.12.2017

    SWOT-Analyse - Niederlande 2017

    Den Haag (GTAI) - Die Niederlande sind eine Handelsnation und gehören zu den fünf größten Exportnationen weltweit. Das Land bietet ein gutes Umfeld für innovative kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die hervorragende Infrastruktur, auch im IT-Bereich, und die weltoffene Bevölkerung ziehen Investoren ins Land.

    • Trade
    • Märkte
    • Niederlande
    • registrierungspflichtig
  • 11.12.2017

    Wirtschaftsausblick November 2017 - Malaysia

    Kuala Lumpur (GTAI) - Die seit Anfang 2017 hauptsächlich vom Export getriebene Erholung der malaysischen Wirtschaft verbreitert sich und erfasst nun auch Binnenmarkt-Industrien, den privaten Verbrauch und Investitionen. Der Aufschwung dürfte anhalten, wenn auch etwas abgeschwächt. Ein- und Ausfuhren sollen 2018 nur noch einstellig zulegen, das Investitions- und Konsumwachstum hingegen auf einem ähnlichen Niveau verharren. Eine gewisse Unwägbarkeit birgt die 2018 abzuhaltende Parlamentswahl.

    • Trade
    • Märkte
    • Malaysia
  • 11.12.2017

    Branchencheck Niederlande (November 2017)

    Den Haag (GTAI) - Die niederländische Wirtschaft floriert. Der Aufwärtstrend spiegelt sich mit positiven Entwicklungen in den meisten Branchen wider. Die Regierung hatte 2010 neun sogenannte Topsektoren identifiziert, die sie auch in der neuen Legislaturperiode besonders fördert. Deutsche Unternehmen können bei Kooperationen und Lieferungen profitieren.

    • Trade
    • Märkte
    • Niederlande
  • 11.12.2017

    Südkorea liegt im globalen Forschungsranking auf Rang zwei

    Seoul (GTAI) - Südkorea gibt im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt so viel Geld für Forschung und Entwicklung aus wie kaum ein anderes Land in der Welt. Die Mehrzahl der Investitionen in innovative Produkte wird von den führenden Konzernen des Landes getätigt, die in vielen Technologiesegmenten internationale Spitzenpositionen belegen. Allerdings schraubten mehrere Großunternehmen 2017 ihre Forschungsausgaben nach unten. Darüber hinaus äußern Experten Kritik an der Ausrichtung der Innovationspolitik.

    • Trade
    • Märkte
    • Südkorea
  • 11.12.2017

    Start-ups unterstützen Digitalisierung der mexikanischen Industrie

    Mexiko-Stadt (GTAI) - Die Start-up-Szene in Mexiko expandiert und erreicht dabei neue Entwicklungsstufen. Das zeigen Zahlen zu den Investitionen nationaler und ausländischer Fonds im Land. Obwohl der Fokus auf Finanz- und Internetdienstleistungen liegt, gibt es auch einige spannende Projekte im industriellen Bereich. Deutsche Konzerne und Institutionen suchen bereits nach Kooperationsmöglichkeiten. Auch für Mittelständler kann die Zusammenarbeit Sinn ergeben. (Internetadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Mexiko
  • 11.12.2017

    Wandel im US-Einzelhandel setzt sich fort

    Washington, D.C. (GTAI) - Das positive Konsumklima sorgt für steigende Umsätze im US-Einzelhandel. Im traditionell an Thanksgiving beginnenden Weihnachtsgeschäft dürften die US-Amerikaner mit bis zu 680 Milliarden US-Dollar erneut mehr als im Vorjahr in Geschäften und Onlineshops ausgeben. Allerdings sieht sich der stationäre Handel erheblichem Druck vom E-Commerce ausgesetzt. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • USA
  • 11.12.2017

    SWOT-Analyse - Kanada (Dezember 2017)

    Toronto (GTAI) - Aktuell boomt die kanadische Wirtschaft im Fahrwasser des kräftigen privaten Konsums. Steigende Investitionen richten sich zudem auf die aktuellen Defizite. Produktionskapazitäten in der Industrie und staatliche Infrastruktur werden ausgebaut. Die Entwicklung des Handels bleibt ungewiss.

    • Trade
    • Märkte
    • Kanada
    • registrierungspflichtig
  • 11.12.2017

    Usbekistan baut Gaschemiekomplex für 3,7 Milliarden US-Dollar aus

    Taschkent (GTAI) - Usbekistan will die Gas- und Petrochemie massiv ausbauen. Prioritär sind dabei Projekte zur Herstellung von Kraftstoffen, muss das Land doch regelmäßig mit Versorgungsengpässen kämpfen. Mit Hilfe internationaler Geber fließen Milliarden in die Erweiterung der Kapazitäten.

    • Trade
    • Märkte
    • Usbekistan
  • 11.12.2017

    Abbau von Bodenschätzen gewinnt in Tansania an Bedeutung

    Nairobi (AHK Kenia) - Neben hohen jährlichen Wachstumsraten des Bruttoinlandsprodukts bietet Tansania auch mit seinen Rohstoffvorkommen gute Voraussetzungen für einen Markteinstieg. Wegen der Erschließung neuer Vorkommen gewinnt der Abbau von Bodenschätzen an Bedeutung. Insbesondere die Gasvorkommen vor der Küste sorgen für Aufmerksamkeit. Zudem gibt es ergiebige Lagerstätten für Gold und Diamanten sowie auch Kohle, Eisenerz und Graphit. Es bleiben jedoch Risiken bestehen.

    • Trade
    • Märkte
    • Tansania
  • 11.12.2017

    Branchencheck Ukraine (November 2017)

    Kiew (GTAI) - In den meisten Branchen in der Ukraine geht es wieder aufwärts. Die Industrieproduktion ist in den ersten zehn Monaten 2017 aber um 0,2 Prozent gesunken. Die Handelsblockade gegen die nicht von der Regierung kontrollierten Gebiete hat zu Einbußen im Bergbau und bei der Stromproduktion geführt. Hoch bleibt die Dynamik in exportorientierten Branchen wie der Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie. Der Wohnungsbau wächst 2017 kräftig. Geberbanken unterstützen zahlreiche Infrastrukturprojekte.

    • Trade
    • Märkte
    • Ukraine
Treffer: 7593
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen