Suche

Suche

Treffer: 7242
  1-10   |
  • 24.05.2018

    Branchenanalyse: Wohnungs- und Infrastrukturbau treiben Ägyptens Bauwirtschaft an

    Kairo (GTAI) - Nach den Preissprüngen infolge der Währungsfreigabe stabilisiert sich die Situation der ägyptischen Bauwirtschaft. Die Wohnungsnachfrage bleibt auf einem hohen Niveau und zahlreiche Industrieunternehmen investieren in neue Projekte. Zügig entsteht die neue Verwaltungshauptstadt und zieht weitere Investoren an. Im Infrastrukturbau sorgen neue Projekte und Modernisierungen für Impulse. Internationale Finanzierungen bleiben für das Projektgeschehen in vielen Feldern wichtige Voraussetzungen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Ägypten
    • registrierungspflichtig
  • 24.05.2018

    Branche kompakt: Ernährungsbranche bietet in Norwegen trotz Handelshemmnissen Marktchancen

    Bonn (GTAI) - Norwegen wird EU-Ländern Kontingente für Fleisch, Milch, Getreide, Gemüse und Zierpflanzen gewähren, darunter 1.200 Tonnen für Käse. Das sieht das landwirtschaftliche Handelsabkommen, auf das sich beide Seiten im April 2017 geeinigt haben, unter anderem vor. Als Nicht-EU-Land erhebt Norwegen Importzölle auf viele Produkte. Trotz Marktzugangsbeschränkungen und einem stark konzentrierten Lebensmitteleinzelhandel bestehen für deutsche Anbieter interessante Exportpotenziale.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Norwegen
    • registrierungspflichtig
  • 24.05.2018

    Investitionsklima in Côte d'Ivoire

    Abidjan (GTAI) - Ausländische Privatinvestoren fassen langsam wieder Vertrauen in Côte d'Ivoire. Die Investitionen haben seit dem Jahr 2012 nach dem Ende der politischen Krise deutlich zugenommen. Sollte der politische Wechsel 2020 geordnet von Statten gehen, dann sind die Zukunftsaussichten für Investitionen in dem westafrikanischen Land sehr gut. Die Wirtschaft des Landes steht im Vergleich zu den Nachbarn auf einem recht breiten Fundament. (Kontaktanschriften)

    • Trade
    • Märkte
    • Côte d'Ivoire
    • registrierungspflichtig
  • 24.05.2018

    Wirtschaftsstruktur - Côte d'Ivoire

    Abidjan (GTAI) - Côte d'Ivoire verfügt im westafrikanischen Vergleich über eine breit aufgestellte Wirtschaft. Hierzu zählt die Landwirtschaft, die bei einigen Produkten wie Kakao oder Cashewnüssen über eine globale Bedeutung verfügt. Ebenfalls signifikant sind die Bauwirtschaft sowie Nahrungsmittelindustrie, beide angesiedelt im Großraum Abidjan. In der 4,7-Millionen-Metropole werden sowohl die politischen als auch die meisten wirtschaftlichen Entscheidungen getroffen.

    • Trade
    • Märkte
    • Côte d'Ivoire
    • registrierungspflichtig
  • 24.05.2018

    Investitionsklima in Ghana

    Accra (AHK) - Ghana ist eines der wenigen afrikanischen Länder, in denen Demokratisierungsprozesse friedlich verlaufen und wirtschaftliche Reformen langsam, aber dennoch wirksam umgesetzt werden. Ghana ist aufgrund seines Standorts sowohl für Export- als auch für Importgeschäfte im regionalen Kontext als attraktiv einzuschätzen. Durch einen direkten Hafenzugang wird zudem die Zusammenarbeit mit marktführenden Nationen ermöglicht. (Internetadresse)

    • Trade
    • Märkte
    • Ghana
    • registrierungspflichtig
  • 24.05.2018

    Nationale Investitionsförderung - Brasilien

    São Paulo (GTAI) - Das komplexe Steuersystem und die Vielfalt der Programme zur Investitionsförderung in Brasilien verlangen kompetente Beratung und ausführliche Analysen. Besonders gefördert werden der Norden und Nordosten Brasiliens, das verarbeitende Gewerbe und die Erdölindustrie. Um das Wirtschaftswachstum nach der Krise wieder anzutreiben, weitet die Regierung ihren Möglichkeiten entsprechend die Förderprogramme derzeit aus. Zinsgünstige Darlehen vergibt die Entwicklungsbank BNDES.

    • Trade
    • Märkte
    • Brasilien
    • registrierungspflichtig
  • 23.05.2018

    Türkei importiert deutlich weniger Nahrungsmittelmaschinen

    Istanbul (GTAI) - Ausländische Anbieter von Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen haben gute Chancen in der Türkei, wenn moderne Anlagen und schlüsselfertige Produktionslinien gefragt sind. Vor allem die großen Mehl- und Nudelhersteller brauchen leistungsstarke Maschinen. Allerdings leiden ausländische Lieferanten zurzeit unter der schwachen Lira und der allgemeinen Investitionszurückhaltung in der Türkei. Die Einfuhren sind zuletzt deutlich zurückgegangen.

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
  • 23.05.2018

    Wirtschaftsausblick - Vietnam (Mai 2018)

    Hanoi (GTAI) - Nachdem Vietnam 2017 mit einem über allen Prognosen liegenden Wachstum von 6,8 Prozent beenden konnte, gelang auch der Start ins Jahr 2018. Vietnamesische Privatunternehmen wie auch ausländisch investierte Unternehmen steigern ihre Investitionen. Der Export boomt und optimistische Verbraucher sind zunehmend in der Lage und auch bereit, Geld für nicht Lebensnotwendiges auszugeben. Ein dichtes Geflecht von Freihandelsabkommen integriert Vietnam in internationale Lieferketten.

    • Trade
    • Märkte
    • Vietnam
  • 23.05.2018

    Branchencheck - Südkorea (Mai 2018)

    Seoul (GTAI) - Die Perspektiven der südkoreanischen Industrie sind weiterhin gemischt. Der Maschinenbau konnte von den steigenden Ausrüstungsinvestitionen 2017 profitieren, allerdings lässt die Dynamik 2018 bereits spürbar nach. Gleiches gilt für den Bausektor. Im Schiffbau wird es noch länger dauern bis die Krise endgültig überwunden ist. Bei Nahrungsmitteln und Medizintechnik wirken sich gesellschaftliche Veränderungen und demografische Entwicklungen auf die Konsummuster aus.

    • Trade
    • Märkte
    • Südkorea
  • 23.05.2018

    Wirtschaftsausblick - Italien (Mai 2018)

    Mailand (GTAI) - Die leichte Erholung der italienischen Wirtschaft setzt sich fort. Motor der positiven Entwicklung ist der starke Anstieg der Ausrüstungsinvestitionen in der Industrie. Diese erhöhen auch den Importbedarf von Industriegütern, insbesondere aus Deutschland. Das Exportwachstum hält an und der Privatverbrauch steigt. Die politische Lage stellt jedoch für die wirtschaftliche Entwicklung ein großes Risiko dar.

    • Trade
    • Märkte
    • Italien
Treffer: 7242
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen