Suche

13.07.2018

Logistik in Taiwan

Kurze Wege / Intensiver Wettbewerb / Von Jürgen Maurer (Juli 2018)

Tokyo (GTAI) - Für Taiwan als Inselstaat spielt die maritime Logistikinfrastruktur im Außenhandel die wichtigste Rolle. Im Inland ist jedoch der Straßenverkehr die vorherrschende Transportform. Die Straßeninfrastruktur ist zwar gut ausgebaut, aber modernisierungsbedürftig. Im internationalen Logistikvergleich hat das Land im Ranking verloren. Daher will die Regierung durch den Ausbau der See- und Luftfrachtdrehscheiben die Branche insgesamt verbessern. (Kontaktadressen)

Taiwans exportabhängige Wirtschaft braucht funktionierende Handelsbeziehungen. Zudem muss die Insel für den Konsum und als Produktionsstandort hohe Importe tätigen. Dies setzt eine moderne Transportinfrastruktur mit effizienten Handelsdienstleistungen voraus. Dementsprechend wird die Hafen- und Flughafeninfrastruktur ausgebaut, zumal es ein Ziel der Regierung ist, das Land zu einem regionalen Hub für Ost- und Südostasien zu entwickeln.

Im internationalen Vergleich schneidet die Insel logistisch gut ab. Taiwan lag im Logistics Performance Index der Weltbank 2016 auf Rang 25 von 160 untersuchten Ländern. In der alle zwei Jahre veröffentlichten Studie ist die Insel im Ranking gegenüber 2014 allerdings um sechs Positionen zurückgefallen. Unter den asiatischen Konkurrenten lagen 2014 einige vor Taiwan: Singapur (Rang fünf), Hongkong (neun), Japan (zwölf) und Südkorea auf Platz 24.

Transportwege und -zeiten: Die Wege in Taiwan sind kurz

Die Regierung fördert die weitere Entwicklung der Logistikindustrie, da sie für den Produktions- und Handelsstandort sehr wichtig ist. Für die internationale Logistik ist aufgrund der Insellage sowohl der Güterumschlag über Seeverbindungen als auch die Luftfracht von großer Bedeutung. Daher werden große Flug- und Seehäfen zu integrierten Transport-Hubs ausgebaut. Im Inland steht der Transport über die Straße an erster Stelle.

Taiwan hat sieben internationale Handelshäfen - Anping, Hualien, Kaohsiung, Keelung, Su´ao, Taichung und Taipei. Dabei steht Kaohsiung als der größte Port sowohl im Container- als auch im Massengutverkehr im Fokus. Für den innertaiwanischen Transport über Wasser stehen elf Küstenhäfen zur Verfügung, die unter anderem auch kleinere Inseln wie Penghu, Jinmen und Matsu mit Waren versorgen. Zudem sind diese über den Luftweg mit der Hauptinsel verbunden.

In Taiwan existieren keine schiffbaren Flüsse. Das Schienennetz und der Lufttransport spielen im Frachtbereich innerhalb der Insel so gut wie keine Rolle. Am wichtigsten ist der Transport über die Straße, gefolgt vom Wassertransport zwischen den Küstenhäfen. Während 2017 über die Schiene nur 7,8 Millionen t an Waren transportiert wurden, waren es auf der Straße 537 Millionen und über den Wasserweg 349 Millionen t.

Das Überlandstraßennetz umfasst knapp 22.000 km. Das Straßennetz in der Küstenregion entlang der Taiwan-Straße ist gut ausgebaut. Auf der Pazifikseite bestehen aufgrund der Topographie nur wenige Straßenverbindungen. Da keine großen Entfernungen zurückgelegt werden müssen, ist der Transport über die Straße zu fast allen Orten innerhalb eines Tages möglich.

Transportwege in Taiwan 2017
Transportweg Transportvolumen (in Mio. t) Anteil in Prozent
Schiene 7,8 0,9
Straße 537,1 59,9
Wasser 349,1 38,9
Luft 2,4 0,3

Quelle: Ministry of Transportation and Communication

Für Lastkraftwagen sind wie für alle Fahrzeuge einige Autobahnabschnitte gebührenpflichtig, wobei dies seit 2013 durch ein elektronisches Abbuchsystem (ETC - Electronic Toll Collection) mittels RFID-Chips an den Fahrzeugen abgewickelt wird. Das größte Problem im Transport über die Straße ist das hohe Durchschnittsalter der Lkw und die teilweise sehr engen Straßen, die das Umladen von Fracht auf kleinere Transportmittel notwendig machen.

Logistikdrehscheiben: Seehäfen und Luftfrachtdrehkreuz werden modernisiert und erweitert

Wichtigste Logistikdrehscheiben sind die internationalen Häfen für den See- und der Flughafen Taoyuan für den Lufttransport. Die Seehäfen - vor allem Kaohsiung als der wichtigste Containerumschlagplatz - werden ausgebaut. Das dortige Inter-Continental Transshipment Center soll bis 2019 um eine Container-Lagerfläche von 162 ha und einen rund 52 ha großen Logistikbereich erweitert werden.

Dafür sind im "Future Development and Building Plan of International Commercial Ports (2017-2021)" Investitionen von rund 1 Milliarde US-Dollar (29,5 Milliarden NT$) für Verbesserungen in der Hafeninfrastruktur vorgesehen. Für die elf lokalen Küstenhäfen besteht ein eigener "Future Development and Building Plan of Domestic Commercial Ports (2017-2021)", der ein Budget von circa 280 Millionen US$ umfasst.

Taoyuan wird erweitert

Am Luftfrachtdrehkreuz Taoyuan ist die Erweiterung des Flughafens im Gange. Hier entstehen bis 2022 ein neuer, zusätzlicher Terminal drei sowie eine neue Start- und Landebahn, um das steigende Passagier- und Luftfrachtaufkommen zu meistern. Sie sind Teil des Aerotropolis-Infrastrukturprojekts, das rund um den Flughafen in der Entwicklung ist, darunter eine Fracht- und Logistikzone.

Für den neuen Frachtbereich ist eine Grundfläche von 33 ha eingeplant. Die Evergreen International Storage & Transport Corp. (EITC) hat bereits Land gekauft, um ihre Dienste am Flughafen auszuweiten. Zudem ist der Shalun Logistics Industrial Park geplant, der circa 28 ha groß werden soll. Im Umkreis des Taoyuan-Flughafens sind bereits eine Vielzahl von Logistikzentren entstanden.

Hier haben unter anderem die Express-Dienste DHL und UPS ihre Logistik-Hubs ausgebaut. In der Nähe des Flughafens wird der Postservice den Chunghwa Post Logistics Park entwickeln, der circa 17 ha umfassen und 2021 fertiggestellt sein soll. Dafür sind Investitionen von rund 730 Millionen US$ vorgesehen.

Wichtigste Umschlagplätze in Taiwan 2017
Far Glory Free Trade Zone Nahe am Taiwan Taoyuan International Airport, Dayun Village, ca. 45 ha
Evergreen Logistics Mehrere Logistikzentren, davon ein großes am Taiwan Taoyuan International Airport; vier Logistikzentren in Taiwan
Taiwan Distribution Center Sieben Logistikzentren in Taiwan
Highly Confident Transportation HCT 14 Logistikzentren in Taiwan
Momo Warehouse Größte E-Commerce-Firma Taiwans. Hat im Oktober 2017 das erste automatisierte Lagerhaus gebaut und will in Süd-Taiwan ein weiteres einrichten.
Kerry TJ Logistics Company Limited Elf Logistikzentren in Taiwan

Quelle: Unternehmenswebseiten; Eigenrecherche durch Germany Trade & Invest

Transportunternehmen: Vielzahl von Anbietern verstärkt Wettbewerb

Die Logistikbranche ist wettbewerbsintensiv, wobei einheimische Frachtfirmen dominieren. Viele ausländische Anbieter haben lokale Partner, mit denen der Gütertransport abgewickelt wird. Die Stärke ausländischer Logistikfirmen liegt im internationalen Handelsnetzwerk sowie Umfang und Qualität der angebotenen Dienstleistungen.

In den Häfen beispielsweise hat im Herbst 2014 der staatliche Hafenbetreiber Taiwan International Port Corp. (TIPC) mit privaten Unternehmen eine Gemeinschaftsfirma, die Taiwan International Ports Logistics Corp. (TIPL), gegründet. TIPL will das gesamte Spektrum von Lager- bis Logistikdiensten sowie MCC (Multi-nation Container Consolidation) in den größten Häfen der Insel anbieten.

Führende Transportunternehmen in Taiwan
Anbieter Niederlassungen Transportwege Internetadresse
Taiwan Distribution Center Co., Ltd. Sieben Niederlassungen (unter anderem Linkou-New Taipei City, Gangshan-Kaohsiung County, Taichung) Straße http://www.tdccorp.com.tw
Dimerco Express Corporation 148 Büros in 17 Ländern See, Straße, Schiene http://www.dimerco.com
Highly Confident Transportation HCT 63 Büros in Taiwan Luft, Straße http://www.hct.com.tw
President Transnet Corp. (Uni President Group) 11.000 Annahmestellen Straße http://www.t-cat.com.tw
Kerry Tj Logistics Company Limited 150 Büros Straße http://www.kerrytj.com
Evergreen International Storage & Transport Corp. (Eitc) Drei Niederlassungen (Taoyuan, Taichung, Kaohsiung) Straße, See http://www.evergreen-eitc.com.tw
Formosa Plastics Transportation Corporation Neun Niederlassungen Straße www2.fpg.com.tw/html/com/fptc/fptc.htm
President Logistics International Corp (Uni President Group) 50 Büros Straße http://www.plic.com.tw/plic
Uni-President Cold-Chain Corp. 17 Büros Straße http://www.upcc.com.tw
DHL Spedition Drei Büros Straße, Luft, See http://www.logistics.dhl/tw-zh/home.html
Schenker Straße, Luft, See http://www.dbschenker.com/tw-en
Dachser Luft, See http://www.dachser.com/tw/en/

Quelle: Commonwealth Magazine 2018; Recherchen von Germany Trade & Invest

Lieferbedingungen, Transportversicherung

In den Kaufverträgen wird vereinbart, nach welchen Lieferbedingungen der Warenverkehr zwischen Verkäufer und Käufer abgewickelt werden soll. Wenn dies nicht individuell im Kaufvertrag geregelt werden soll, einigen sich die Vertragspartner auf handelsübliche Lieferklauseln wie die INCOTERMS. Die vollständige deutschsprachige Fassung der INCOTERMS wird von der International Chamber of Commerce (ICC) in Deutschland herausgegeben (http://www.icc-deutschland.de).

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV bietet ein Transport-Informations-Serviceportal unter der Internetadresse http://www.tis-gdv.de mit zahlreichen Informationen und Links zum Thema Transportversicherungen. Da etwa 80 bis 90 Prozent des Außenhandels von internationalen Logistikfirmen abgewickelt werden, arbeiten diese mit Transportversicherungen zusammen, mit denen sie ohnehin weltweit kooperieren.

Kontaktadressen

Bezeichnung Kontakt Anmerkung
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) berlin@gdv.de; http://www.gdv.de
Deutscher Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV) info@dslv.spediteure.de; http://www.dslv.org Kostenpflichtiges Handbuch für den internationalen Straßengüterverkehr in 64 Ländern.
Fubon Insurance http://www.fubon.com/insurance
Cathay Century Insurance http://www.cathayholdings.com/insurance/
ShinKong Insurance http://www.skinsurance.com.tw

Zusatzinformationen

Weitere Informationen zu Wirtschaftslage, Branchen, Geschäftspraxis, Recht, Zoll, Ausschreibungen und Entwicklungsprojekten in Taiwan können Sie unter http://www.gtai.de/taiwan abrufen. Die Seite http://www.gtai.de/asien-pazifik bietet einen Überblick zu verschiedenen Themen in der Region.

Dieser Artikel ist relevant für:

Taiwan Transport und Verkehr, allgemein, Geschäftspraxis allgemein, Logistik / Speditionen

Kontakt

Bernhard Schaaf

‎+49 228 24 993 349

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche