Suche

Suche

Treffer: 7310
  1-10   |
  • 16.02.2018

    Niederländischer Tourismus erwartet weiteres Wachstum

    Berlin (GTAI) - Die niederländische Wirtschaft setzt ihren Wachstumskurs fort. Davon profitiert auch das Beherbergungs- und Gastgewerbe. Hotels, Restaurants und Cafes (Horeca) rechnen 2018 mit deutlich steigenden Umsätzen. Amsterdam mit seinen 12 Millionen Besuchern jährlich will den Touristenzustrom durch Erhebung einer weiteren Steuer gar eindämmen. Verschiede Entwicklungen verändern Kundenwünsche und bieten Chancen für neue Geschäftsmodelle.

    • Trade
    • Märkte
    • Niederlande
  • 16.02.2018

    Branche kompakt: Serbiens Bauwirtschaft ist auf Wachstumskurs

    Belgrad (GTAI) - Im serbischen Bausektor herrscht für 2018 Zuversicht, nachdem der Wert der erbrachten Bauleistungen in den ersten drei Quartalen 2017 das Vorjahresniveau um real 5 Prozent übertroffen hat. Nach jahrelanger Durststrecke weist seit 2016 die Nachfrage nach Bauleistungen, Ausrüstungen und Materialien im Hoch- wie Tiefbau deutlich nach oben. Auch zieht der serbische Markt wieder zunehmend ausländische Akteure an. Deutschland ist vor allem im Zuliefersegment gut aufgestellt.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Serbien
    • registrierungspflichtig
  • 16.02.2018

    Branche kompakt: Indien investiert massiv in seine Infrastruktur

    New Delhi (GTAI) - Indien wird für seine lückenhafte Infrastruktur kritisiert. Bürokratische und technische Engpässe haben den Ausbau lange verzögert. Die Regierung erhöht nun die Infrastrukturbudgets, setzt Vorhaben schneller um und unterstützt private Vorhaben. Verkehrsprojekte und Investitionen in erneuerbare Energien füllen die Auftragsbücher von Baufirmen. Auch ausländische Ingenieurfirmen, Berater und Technik kommen zum Zuge.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Indien
    • registrierungspflichtig
  • 16.02.2018

    Bangladesch stellt Lederindustrie neu auf

    Dhaka (GTAI) - Die Lederindustrie in Bangladesch berichtet von steigenden Exporten und einer wachsenden Nachfrage im Inland. Der Standort punktet mit niedrigen Arbeitskosten und der Verfügbarkeit von Leder. Zu viele Gerbereien belasten allerdings noch die Umwelt. Die Branchenstruktur der Hersteller von Lederwaren und Schuhen reicht von veraltet bis modern. Internationale, exportorientierte Betriebe zeigen den Weg.

    • Trade
    • Märkte
    • Taiwan
    • (1)
  • 16.02.2018

    Branche kompakt: Türkei erhöht Investitionen in die Solarenergie

    Istanbul (GTAI) - Investitionen in die Solarenergie in der Türkei gewinnen an Fahrt. Bisher bestimmen mehrheitlich lizenzfreie Fotovoltaik(PV)-Anlagen mit einer Leistung von bis zu einem Megawatt das Geschehen in der Branche. Doch auch größere Projekte werden nun in Angriff genommen. Zudem soll die Installation von PV-Dachanlagen in Zukunft erleichtert und die Stromeinspeisung ins Netz sowie Net-Metering ermöglicht werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 16.02.2018

    Thailands Eastern Economic Corridor Schwerpunkt bei öffentlichen Ausschreibungen

    Bangkok (GTAI) - Thailand baut seine Infrastruktur aus, mit Fokus auf dem Eastern Economic Corridor. Verteilt auf drei Phasen sieht der Langzeitplan 168 Projekte im Gesamtwert von 32 Milliarden US-Dollar (US$) vor. Schwerpunkte sind ein Hochgeschwindigkeitsbahnnetz, der Flughafen U-Tapao und zwei Tiefseehäfen. Internationalen Rankings bewerten das thailändische Wirtschaftsleben als zunehmend transparent und zuverlässig.

    • Trade
    • Märkte
    • Thailand
  • 15.02.2018

    Kuwaits Außenhandel zeigt Aufwärtstrend

    Dubai/Kuwait Stadt (GTAI) - Nach drei Jahren mit starken Rückgängen ist Kuwaits Handelsbilanzplus 2017 auf geschätzte 25 Milliarden US-Dollar (US$) gestiegen. Dies ist allerdings nur etwa ein Viertel des 2012 erreichten Spitzenwertes. Sollte der Ölpreis 2018 nicht mehr signifikant zulegen, könnten Kuwaits steigende Importe den Handelsbilanzüberschuss erneut schrumpfen lassen. Deutschland ist Kuwaits führender EU-Lieferant und dürfte 2017 im Gesamtranking der Lieferländer Position 5 gehalten haben.

    • Trade
    • Märkte
    • Kuwait
    • (1)
  • 15.02.2018

    Hongkong importiert viele Nahrungsmittel

    Hongkong (GTAI) - Der Hongkonger Lebensmitteleinzelhandel ist von zwei großen Gesellschaften dominiert. Diese diktieren auch die Preise. Daher muss die Bevölkerung für Nahrungsmittel und Getränke relativ tief in die Tasche greifen. Über 90 Prozent des inländischen Bedarfs wird mit Hilfe von Importen gedeckt. Die Nettobrancheneinfuhren summierten sich 2017 auf 16 Milliarden US-Dollar (US$). Kunden sind nicht nur die einheimischen Konsumenten, sondern auch die fast 60 Millionen Touristen. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
  • 15.02.2018

    Polnischer Steinkohlebergbau plant Großinvestitionen

    Warschau (GTAI) - Polen will wieder mehr Steinkohle fördern und die Effizienz des Bergbaus erhöhen. Um die anstehenden Investitionen schultern zu können, sollen Bergwerke von Energiekonzernen übernommen werden. Tauron hat bereits eine eigene Fördergesellschaft, die einen großen neuen Schacht errichtet. Große Beträge wollen auch die Polnische Bergwerksgruppe PGG, die Kohlegesellschaft JSW und die Lubliner Kohle LW Bogdanka aufbringen.

    • Trade
    • Märkte
    • Polen
    • (1)
  • 14.02.2018

    Südchinas Metropolen ziehen mit Hongkong gleich

    Hongkong (GTAI) - Die südchinesischen Städte Guangzhou und Shenzhen verkündeten Anfang 2018 stolz, dass ihre Wirtschaftsleistungen mit der des wohlhabenden Hongkongs gleichgezogen haben. Bis ihre Pro-Kopf-Einkommen aber das Niveau der Sonderverwaltungsregion (SVR) erreichen, dürfte noch einige Zeit verstreichen. Die Regierung in Beijing strebt derweil eine stärkere wirtschaftliche Verflechtung in der Region an. Große Infrastrukturprojekte flankieren die Strategie.

    • Trade
    • Märkte
    • Hongkong, SVR
    • China
    • (1)
Treffer: 7310
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen