Suche

Suche

Treffer: 191
  1-10   |
  • 22.02.2018

    Inflation belastet Nahrungsmittelhersteller in der Türkei

    Istanbul (GTAI) - Die türkische Nahrungsmittelindustrie profitiert von der guten landwirtschaftlichen Versorgungsbasis und der steigenden Bevölkerung. Allerdings hat die Branche mit starken Preissteigerungen zu kämpfen. Vor allem Wurst- und Fleischwaren werden immer teurer. Dem begegnet die Regierung mit einem deutlich reduzierten Zollsatz für importiertes Fleisch.

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
  • 16.02.2018

    Branche kompakt: Türkei erhöht Investitionen in die Solarenergie

    Istanbul (GTAI) - Investitionen in die Solarenergie in der Türkei gewinnen an Fahrt. Bisher bestimmen mehrheitlich lizenzfreie Fotovoltaik(PV)-Anlagen mit einer Leistung von bis zu einem Megawatt das Geschehen in der Branche. Doch auch größere Projekte werden nun in Angriff genommen. Zudem soll die Installation von PV-Dachanlagen in Zukunft erleichtert und die Stromeinspeisung ins Netz sowie Net-Metering ermöglicht werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 31.01.2018

    Digitaler Wandel soll türkische Wirtschaft stärken

    Istanbul (GTAI) - Digitalisierung wird 2018 in der Türkei vermehrt Einzug halten, denn viele Unternehmen starten mit der konkreten Umsetzung von digitalen Projekten. Tochterfirmen internationaler Konzerne sind die Treiber der Entwicklung. Aber auch immer mehr lokale Firmen führen Digitalisierungsprojekte durch, um ihre Produktivität und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
    • (3)
  • 25.01.2018

    Keine Reallohnerhöhungen in der Türkei 2018

    Istanbul (GTAI) - Die Reallöhne in der Türkei dürften in diesem Jahr stagnieren. Personalberatungsfirmen gehen bestenfalls von einer Steigerung der Gehälter in Höhe der Inflation aus. Für ausländische Firmen bedeutet der fortlaufende Wertverlust der lokalen Währung Personalkosteneinsparungen.

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
    • (3)
  • 22.01.2018

    Protektionismus fordert deutsche Investoren heraus

    Bonn (GTAI) - Rückschläge im Freihandel in wichtigen Partnerländern bedeuten für deutsche Investoren einen schwereren Stand. Russlandsanktionen, Neuverhandlungen von Handelsabkommen durch die US-Regierung oder steigender Staatseinfluss auf die Wirtschaft in China: Das Umfeld für Investoren ändert sich ständig. Auch Fachkräftemangel oder marode Infrastruktur stellen Unternehmer vor große Herausforderungen. Germany Trade & Invest analysiert die Perspektiven für deutsche Investoren in zehn Ländern.

    • Trade
    • Märkte
    • Argentinien
    • Südafrika
    • China
    • Indien
    • Frankreich
    • Polen
    • Russland
    • Tschechische Republik
    • Türkei
    • USA
    • (6)
  • 10.01.2018

    Branche kompakt: Türkischer Markt für Medizintechnik hat hohes Wachstumspotenzial

    Istanbul (GTAI) - Der türkische Krankenhaussektor ist eine der wachstumsträchtigsten Branchen des Landes mit umfangreichen Investitionen. Insbesondere im Rahmen von öffentlich-privaten Partnerschaften (PPP) sind mehrere neue Krankenhäuser in der Planung und im Bau. In Verbindung mit diesen Projekten entsteht erheblicher Bedarf an Planungs- und Beratungsleistungen sowie medizinisch-technischen Geräten, Apparaten und Instrumenten.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
  • 20.12.2017

    Türkei treibt Bau von Kohlekraftwerken voran

    Istanbul (GTAI) - Die türkische Regierung will den Kohlesektor noch intensiver fördern als bislang. In den kommenden Jahren dürften dadurch mehrere neue Kohlekraftwerke von über 5.700 Megawatt entstehen. Auch der Kohleabbau soll zunehmen. Ein großer Teil der Ausrüstung für Kraft- und Bergwerke wird importiert. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
    • (2)
  • 19.12.2017

    SWOT-Analyse - Türkei (November 2017)

    Istanbul (GTAI) - Die Türkei ist trotz der gestiegenen Unsicherheiten ein bedeutender Markt und Wirtschaftspartner für deutsche Unternehmen. Dem hohen Potenzial stehen wesentliche Strukturdefizite entgegen.

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
    • (3)
  • 18.12.2017

    Türkische Discounter erweitern Filialnetz um 72 Prozent

    Istanbul (GTAI) - Die Bedeutung der Discounter im organisierten türkischen Einzelhandel nimmt zu. Innerhalb von drei Jahren haben die Unternehmen BIM, A101 und Sok ihr Filialnetz um 72 Prozent ausgebaut. Bei steigender Inflation ziehen günstige Preise und Sonderangebote immer mehr Verbraucher an.

    • Trade
    • Märkte
    • Türkei
    • (2)
  • 15.12.2017

    Branchenanalyse: Wohnungs- und Infrastrukturbau kurbeln türkische Bauwirtschaft an

    Istanbul (GTAI) - Die Bauindustrie ist einer der wichtigsten Wachstumstreiber für die Gesamtwirtschaft der Türkei. Im 1. Halbjahr 2017 verzeichnete die Branche ein Plus von real 6 Prozent. Obwohl sich bei Wohnungen und Büroräumen im oberen Preissegment sowie bei Einkaufszentren eine Marktsättigung abzeichnet, sorgen der soziale Wohnungsbau und die großen Infrastrukturprojekte für eine rege Nachfrage nach Bauleistungen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Türkei
    • registrierungspflichtig
    • (2)
Treffer: 191
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Themen

Funktionen