Suche

Suche

Treffer: 11
  1-10   |
  • 16.03.2018

    Solar Energy Development Project

    Finanzierung: OPEC Fund

    Der OPEC Fund for International Development (OFID) unterstützt ein Entwicklungsvorhaben in Kuba. Ziel des Projekts ist die Verbesserung von Stromsystemen und Energieeffizienz durch den verstärkten Einsatz von Solaranlagen. Zu diesem Zweck ist der Bau von zwei Photovoltaikkraftwerken vorgesehen.

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
  • 02.03.2018

    Humanitarian Actions

    Finanzierung: Europäischer Entwicklungsfond (EEF)

    Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit den AKP-Staaten (Afrika, Karibik, Pazifik) bewilligte die Europäische Union insgesamt 5 Mio. Euro aus Mitteln des 11. Europäischen Entwicklungsfonds (EEF) für ein Wiederaufbauprogramm der vom Hurrikan Irma zerstörten Infrastruktur auf verschiedenen Karibik-Inseln (in diesem Fall Dominica, Kuba und St Kitts und Nevis). Die jetzt bereitgestellten Mittel sollen u.a. verwendet werden zur Errichtung von Notunterkünften, Bereitstellung von Trinkwasser und Nahrungsmitteln sowie Maßnahmen zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung.

    • Trade
    • Projekte
    • Dominica
    • Kuba
    • St.Kitts und Nevis
    • registrierungspflichtig
  • 04.10.2017

    Solar Energy Development

    Finanzierung: OPEC Fund

    Der OPEC Fund for International Development (OFID) unterstützt ein Energievorhaben in Kuba mit einem Darlehen von 45 Mio. US$. Ziel des Projekts ist die Weiterentwicklung von Solarenergie und damit verbunden die Diversifizierung der Energieversorgung in Kuba. Vorgesehen sind die Entwicklung von Solarwarmwasserbereitern und häuslichen Photovoltaikanlagen sowie der Bau von zwei Solarkraftwerken in der Provinz Las Tunas.

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
  • 11.09.2017

    Annual Action Programme 2017

    Finanzierung: Europäische Gemeinschaften

    Im Rahmen des Instruments für Entwicklungszusammenarbeit/EZI (Development Cooperation Instrument/DCI) unterstützt die Europäische Kommission das Jahresaktionsprogramm 2017 für Kuba durch einen Beitrag in Höhe von 18 Mio. Euro. Ziel des Projekts ist die Förderung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz, einschließlich einer Diversifizierung des Energiemixes. Im Mittelpunkt stehen dabei die Verbesserung der regulatorischen Rahmenbedingungen, die Förderung ausländischer Investitionen und internationaler Kooperationen für den Sektor, die Umsetzung eines Energiemanagement- und -sparprogramm sowie die Stromversorgung ländlicher Kommunen mit erneuerbarer Energie.

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
  • 19.05.2017

    Projects/Programmes and Grants Approved under the Lapse-of-Time Procedure in 2016

    Finanzierung: International Fund for Agricultural Development (IFAD)

    Der Internationale Agrarentwicklungsfonds (IFAD) hat eine kurze Übersicht über Darlehen und Zuschüsse für Projekte und Programme vorgelegt, die 2016 im Rahmen des sogenannten Lapse-of-Time-Verfahrens (d.h. mit Ablauf der Widerspruchsfrist) bewilligt wurden. Dabei handelt es sich um Vorhaben zur Stärkung der Landwirtschaft und der ländlichen Entwicklung (einschließlich Boden- und Wasserschutz) in Entwicklungsländern vor allem in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    • Trade
    • Projekte
    • Madagaskar
    • São Tomé und Príncipe
    • Niger
    • Dschibuti
    • Sudan
    • Eritrea
    • Mauretanien
    • Tunesien
    • Cabo Verde
    • Mongolei
    • Laos
    • Philippinen
    • Moldau
    • Nicaragua
    • El Salvador
    • Kuba
    • Guyana
    • Argentinien
    • registrierungspflichtig
  • 16.12.2016

    Studien- und Fachkräftefonds

    Finanzierung: GIZ – Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

    Im Rahmen der deutschen Technischen Zusammenarbeit (TZ) mit Amerika werden die bisher für den regionalen Studien- und Fachkräftefonds (SFF) bereitgestellten Mittel um 0,5 Mio. Euro aufgestockt. Die Mittel dieser Aufstockung sind speziell für Maßnahmen in Kuba vorgesehen. Welche Einzelmaßnahmen dabei künftig durchgeführt werden, ist noch nicht festgelegt.

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
  • 11.11.2016

    Möglichkeiten für Auslandsinvestitionen in Kuba 2016-2017

    Unter dem Titel "Cartera de Oportunidades de Inversión Extranjera 2016-2017" hat die kubanische Regierung eine umfassende Projektliste mit Hinweisen auf mögliche Auslandsinvestitionen für 2016 und 2017 veröffentlicht. Die Publikation enthält nach einer kurzen einleitenden Präsentation des Investitionsstandortes Kuba eine ausführliche, nach Sektoren geordnete Übersicht über insgesamt 395 Investitionsprojekte (inkl. Kontakthinweisen). Dabei handelt es sich um Vorhaben aus ganz verschiedenen Bereichen, darunter Landwirtschaft, Industrie, Tourismus, Energie, Transport und Biotechnologie. Außerdem wird die kubanische Sonderentwicklungszone Mariel (Zona Especial de Desarrollo Mariel) vorgestellt.

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
  • 18.04.2016

    Investitionsprojekte in Kuba (Suche nach deutschen Investoren)

    Im Zusammenhang mit dem Wunsch nach mehr Investitionen deutscher Unternehmen in Kuba hat das zuständige Ministerium für Außenhandel und ausländische Investitionen (MINCEX) eine Übersicht über geplante Vorhaben in verschiedenen Sektoren vorgelegt. Diese Projekte wurden aus dem nationalen Portfolio an vorgeprüften Investitionsvorhaben (346 Projekte landesweit) ausgewählt. Die Vorhaben entstammen u.a. den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur (Wasser/Abwasser), erneuerbare Energien (Solar- und Windkraft), Tourismus (Hotelbetrieb), pharmazeutische Industrie, Gentechnik sowie Landwirtschaft und Viehzucht (Fleischwirtschaft).

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
  • 04.04.2016

    Planned Programme, Project and Grant Activities, 2016-2017

    Finanzierung: International Fund for Agricultural Development (IFAD)

    Der auf Landwirtschaftsentwicklung ausgerichtete "International Fund for Agricultural Development" (IFAD) plant bis Dezember 2017 insgesamt 47 Finanzierungen für 36 Projekte in Entwicklungsländern in Afrika, Asien und im Pazifikraum, in Lateinamerika, der Karibik, im Nahen und Mittlerem Osten sowie in Zentralasien.

    • Trade
    • Projekte
    • Kambodscha
    • Burundi
    • Komoren
    • Eritrea
    • Madagaskar
    • Ruanda
    • Simbabwe
    • Dschibuti
    • Sudan
    • Kamerun
    • Côte d'Ivoire
    • Guinea-Bissau
    • Mauretanien
    • Niger
    • São Tomé und Príncipe
    • Senegal
    • Laos
    • Mongolei
    • Philippinen
    • Sri Lanka
    • Vietnam
    • Kirgisistan
    • Kuba
    • El Salvador
    • Haiti
    • Nicaragua
    • Brasilien
    • Paraguay
    • Peru
    • registrierungspflichtig
  • 28.01.2016

    DCI 2015 - Annual Action Programme 2015 and 2016 for Theme Support to Economic Modernisation and Support Measures

    Finanzierung: Europäische Gemeinschaften

    Im Rahmen des Instruments für Entwicklungszusammenarbeit/EZI (Development Cooperation Instrument/DCI) stellt die Europäische Union einen Beitrag in Höhe von 8,2 Mio. Euro für das Jahresaktionsprogramm 2015-2016 für Kuba bereit. Es konzentriert sich auf die Unterstützung der nachhaltigen Modernisierung der Wirtschaft und sieht vor allem Maßnahmen zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung wie die Einführung moderner Managementmethoden und Verfahren zur Optimierung der Einziehung von Steuern vor. Außerdem wird ein Betrag in Höhe von 500 000 Euro zur Finanzierung von Maßnahmen zur Vorbereitung und Evaluierung von Projekten zur Verfügung gestellt.

    • Trade
    • Projekte
    • Kuba
    • registrierungspflichtig
Treffer: 11
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Finanzierung

Funktionen