Recht Aktuell

12.01.2016

EU - Konsultation über mehr Befugnisse von Wettbewerbsbehörden

Von Achim Kampf

(gtai) Im Rahmen einer von der Europäischen Kommission durchgeführten Konsultation haben interessierte Kreise noch bis zum 12.2.2016 die Möglichkeit, sich zu einem möglichen Ausbau der Befugnisse nationaler Wettbewerbsbehörden zu äußern. Hintergrund der Konsultation ist, dass künftig alle nationalen Wettbewerbsbehörden über die richtigen Instrumente zur Aufdeckung und Ahndung von Verstößen gegen das EU-Wettbewerbsrecht sowie über wirksame Kronzeugenregelungen und die erforderlichen Ressourcen und Mitarbeiter verfügen sollen.

Die Konsultation ist hier abrufbar.