Zoll Aktuell

12.09.2017

Ägypten – Freihandelsabkommen mit Mercosur ist in Kraft getreten

Bonn (GTAI) – Das im Jahr 2010 unterzeichnete Freihandelsabkommen zwischen Ägypten und den Mitgliedstaaten des Mercosur Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay ist am 1. September 2017 in Kraft getreten.

Das Abkommen sieht einen schrittweisen Zollabbau innerhalb von zehn Jahren für die in den Anhängen des Abkommens aufgeführten Ursprungswaren der Vertragsparteien vor. Zollpräferenzen gelten sowohl für landwirtschaftliche Erzeugnisse, landwirtschaftliche Verarbeitungserzeugnisse als auch für Industrieprodukte.

 

Quelle: Cámara de Industrias del Uruguay http://www.ciu.com.uy/innovaportal/v/83726/1/innova.front/