Zoll Aktuell

25.07.2018

Ghana – Neue Abgabe auf Kraftfahrzeuge mit großem Hubraum angekündigt

Bonn (GTAI) – Der ghanaische Finanzminister Ofori-Atta plant, eine neue Abgabe auf Kraftfahrzeuge mit großem Hubraum einzuführen. Dies kündigte er am 19. Juli 2018 bei der Präsentation der zur Jahresmitte vorgenommenen Überprüfung des Haushaltsplans an.

 

Die sogenannte „luxury vehicle levy“ soll in Ghana auf Fahrzeuge mit einem Hubraum von 3 Litern (3.000 ccm) oder mehr erhoben werden.

 

Nach Zeitungsberichten sind je nach Hubraum Abgaben in folgender Höhe vorgesehen:

 

Kfz-Hubraum in ccm

Ghana-Cedi (GHc)

3.000 – 3.500

1.000

3.600 – 4.000

1.500

ab 4.100

2.000

(1.000 GHc = rund 178 Euro)

 

Die Abgabe wird bei der Erstzulassung des Fahrzeugs erhoben, anschließend bei der jährlichen Verlängerung. Nutzfahrzeuge sollen von dieser steuerpolitischen Maßnahme  ausgenommen bleiben.

 

Quelle: 2018 Mid–Year Budget Statement vom 19. Juli 2018