Zoll Aktuell

28.09.2017

Hongkong-ASEAN – Freihandelsabkommen unterschriftsreif

Bonn (GTAI) - Hongkong und die 10 ASEAN Staaten Brunei Darussalam, Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam haben die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen am 9.September 2017 abgeschlossen. Der Vertragstext wurde noch nicht veröffentlicht. Das Handelsvolumen zwischen Hongkong und ASEAN betrug im Jahr 2016 umgerechnet ca. 90 Mrd. Euro.

Hongkong ist als Sonderverwaltungszone der VR China zwar Bestandteil des chinesischen Hoheitsgebietes, es gehört jedoch nicht zum chinesischen Zollgebiet. Zwischen der VR China und den ASEAN-Staaten gibt es bereits ein Freihandelsabkommen.