Elektronik & Mikrotechnologie

Logo SPEI Photonics West | © 2016 SPIE

SPIE Photonics West

Termin:
02.02.2019 - 07.02.2019
Ort:
San Francisco, USA

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und treffen Sie uns in San Francisco!

Germany Trade & Invest wird auf der SPIE Photonics West 2019 vertreten sein. Treffen Sie unsere Industrieexperten Claus Habermayer und Jérôme Hull, die im Rahmen unserer Messebesuche gern mit Verbänden und Unternehmen, die an Informationen über die aktuellen und künftigen Chancen am Investitionsstandort Deutschland interessiert sind, in Verbindung treten. Sie treffen unsere Experten am Deutschen Pavillion, Stand Nr. 4545-01.

Veranstaltungsort
The Moscone Center | 747 Howard St, San Francisco, CA 94103, USA
Stand Nr. 4545-01

Kontaktieren Sie unsere Branchenexperten, um ein persönliches Gespräch/einen Termin zu vereinbaren in/bei dem wir:

  • Ihnen unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen vorstellen.
  • die aktuellen Trends der Branche aufzeigen und diskutieren.
  • FDI-Möglichkeiten für den Eintritt auf den deutschen Markt präsentieren.
  • Ihnen einen Überblick über die Förderprogramme der Branche in Deutschland geben.
  • Ihnen die neuesten Entwicklungen und Daten hinsichtlich Industrielandschaft, Technologie-Trends und R&D aufzeigen.

Natürlich werden alle Anfragen vertraulich behandelt und da wir eine staatliche Agentur sind, stellen wir Ihnen unsere Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie in San Francisco begrüßen zu dürfen.


Pfeil in der Mitte eines Dartbretts | © Radim Strojek - Fotolia.com Service-Überblick

Schritt für Schritt zum Erfolg. Wir unterstützen Sie in jeder Phase des Ansiedlungsprozesses. Vertraulich und kostenfrei.

Claus Habermeier Claus Habermeier | © GTAI

Kontakt

Claus Habermeier

‎+1 212 584 9715

Jérôme Hull Jerome Hull | © GTAI/Illing & Vossbeck Fotografie

Kontakt

Jérôme Hull

‎+49 30 200 099-406

ipad | © bloomua - fotolia.de

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien E-Mail-Service zum Thema Elektronik & Mikrotechnologie über aktuelle Standortbedingungen, neue Publikationen und Veranstaltungen.