go-cluster

Übersicht
Leute in einer Fußgängerzone von oben fotografiert. | © georgeclerk/Getty Images

Deutsch-Französische Clusterkontaktstelle

Die Deutsch-Französische Clusterkontaktstelle (DFKS) soll die Zusammenarbeit der Cluster in den Bereichen Innovation und Technologie zwischen Frankreich und Deutschland stärken. Ansprechpartner für französische Cluster ist Raphaël Goldstein im Pariser Büro der Germany Trade & Invest.

Französische Cluster können sich an die Einrichtung wenden, um Informationen über Cluster des Partnerlandes zu erhalten oder um mit diesen in Kontakt zu kommen. Die Clusterkontaktstelle wurde auf Basis des Beschlusses der Deutsch-Französischen Ministerkonferenz vom Oktober 2015 eingerichtet.

Deutsch-Französische Clusterkontaktstelle

Adresse:
c/o Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer | 18 rue Balard | 75015 Paris | Frankreich

Raphael Goldstein | © Studio Prokopy Raphaël Goldstein
Director

T +33 (1) 4058 3504
F +33 (1) 4575 4739

Ihre Frage an uns


Point de contact franco-allemand pour la coopération des clusters (DFKS)

Dipl.-Ing. Raphaël Goldstein

Directeur France

Germany Trade and Invest GmbH 

T +33(0)1 40 58 35 04 

F +33(0)1 45 75 47 39

Email

C/O ChambreFranco-Allemande

(AHK) de Commerce et d´Industrie

18 rue Balard

75015 Paris

France

Logo go-cluster Exzellent Vernetzt! | © 2017 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

go-cluster

Das Programm „go-cluster” ist die clusterpolitische Exzellenzmaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und vereint die leistungsfähigsten nationalen Clustermanagement-Organisationen. Website

Logo Clusterplattform Deutschland | © 2017 Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Clusterplattform Deutschland

Sie interessieren sich für Clusterpolitik in Deutschland und Europa? Dann sind Sie hier genau richtig! Website