Suche

Brexit - Auswirkungen im Bereich Recht und Zoll

Termin:
24.10.2019
Ort:
Trier, Deutschland

Die EU und das Vereinigte Königreich (VK) haben sich auf einem Sondergipfel am 10. April 2019 darauf geeinigt, den Austritt des VK aus der EU auf den 31. Oktober 2019 zu verschieben. Mit Boris Johnson als neuer Premierminister ist ein Austritt ohne Austrittsabkommen wahrscheinlicher geworden. Unternehmen sollten sich auf einen harten Brexit vorbereiten. Dies gilt besonders für Firmen, die noch keine Erfahrung mit Geschäften in Drittländern haben.

Die IHK Trier bietet in Kooperation mit Germany Trade & Invest (GTAI) eine Veranstaltung zum Thema „Brexit – Auswirkungen im Bereich Recht und Zoll“ am 24. Oktober 2019, 14:00 Uhr, in der IHK Trier an.

Weitere Informationen & kostenfreie Anmeldung