Suche

Suche

Treffer: 1
  1-1  
  • 18.04.2016

    Investitionsklima und -risiken - Frankreich

    Paris (GTAI) - Mit einem Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (BIP) von real 1,2% hat die französische Wirtschaft 2015 deutlich kräftiger zugelegt als im Jahr zuvor. Das Volumen der Investitionen stagnierte jedoch. Ursache waren vor allem die öffentlichen Investitionen, die sich im Zuge budgetbedingter Sparzwänge um 3,0% verringerten. Auch die privaten Haushalte hielten sich mit Anschaffungen zurück. Dagegen stiegen die Investitionen der Unternehmen wie schon 2014 um 2,0%. (Kontaktanschriften)

    • Trade
    • Märkte
    • Frankreich
    • registrierungspflichtig
    • (1)
Treffer: 1
  1-1  

Suche verfeinern

Geschäftsfeld

Länder

Rubrik

Wirtschaftsklima

Funktionen