Suche

Suche

Treffer: 1
  1-1  
  • 02.10.2017

    Investitionsklima und -risiken - Norwegen

    Oslo (GTAI) - Die Investitionen in Norwegens Öl- und Gaswirtschaft - rund neun Mal mehr als im Bergbau und Verarbeitungsgewerbe zusammen - sind 2016 um etwa 7 Prozent auf knapp 17 Milliarden Euro zurückgegangen und dürften auch 2017 nochmals sinken. Deutsche Unternehmen engagieren sich in der Offshore-, stärker aber in der Wirtschaft auf dem Festland. Durch die Mitgliedschaft Norwegens im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) bestehen grundsätzlich keine rechtlichen Marktzugangsbarrieren. (Kontaktadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Norwegen
    • registrierungspflichtig
    • (2)
Treffer: 1
  1-1  

Suche verfeinern

Geschäftsfeld

Länder

Rubrik

Geschäftspraxis

Wirtschaftsklima

Funktionen