Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Treffer: 177
  1-10   |
  • 11.07.2019Hoffnungsträger der Verzweifelten

    Am 09. Juli 2019 ist das neue griechische Regierungskabinett nach dem Wahlsieg der konservativen Partei Nea Dimokratia und deren Spitzenkandidaten Kyriakos Mitsotakis in Athen vereidigt worden. Ministerpräsident Mitsotakis hat sich viel vorgenommen, um die Wirtschaft im Land anzukurbeln.

    • Trade
    • Griechenland
    • (3)
  • 05.07.2019Wirtschaftspartner trotz Herausforderungen

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier reist vom 07. bis 12. Juli 2019 in die USA. Erste Stationen seiner Reise sind San Francisco und das Silicon Valley. Anschließend geht es weiter nach Washington D.C. für Gespräche mit Regierungsvertretern. Zudem ist ein Besuch des Mercedes-Benz Werks im Bundesstaat Alabama geplant. Das Silicon Valley bietet für deutsche Mittelständler enorme Chancen, branchenübergreifend neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Und auch insgesamt bleiben die USA trotz aktueller [...]

    • Trade
    • USA
  • 07.06.2019Sieben Kandidaten, ein klarer Favorit

    In Kasachstan finden am Sonntag, den 09. Juni 2019 Präsidentschaftswahlen statt. Obwohl zur Wahl insgesamt sieben Kandidaten antreten, werden nur dem Kandidaten der Regierungspartei Nur Otan (Licht des Vaterlands) Kassym-Schomart Tokajew Chancen auf den Wahlsieg eingeräumt.

    • Trade
    • Kasachstan
    • (1)
  • 04.06.2019Ukraine: Politikneuling als Präsident

    Aus Fiktion wird Wirklichkeit: Am 20. Mai 2019 hat Wolodymyr Selenskyj das Amt als Staatspräsident der Ukraine angetreten. Neu ist diese Aufgabe für den 41-jährigen Showman und Schauspieler nicht. In der Fernsehserie "Diener des Volkes" spielte er bereits einen Präsidenten, der die Korruption bekämpft und sich für das Wohl des Volkes einsetzt. Nun betritt der neue Präsident die reale politische Bühne der Ukraine.

    • Trade
    • Ukraine
  • 29.05.2019Neuwahlen trotz Wahlgeschenken

    In Griechenland finden am 7. Juli 2019 vorgezogene Parlamentswahlen statt. Das Wahlergebnis der Europawahlen entsprach nicht den Erwartungen der Regierung und des griechischen Premierministers, Alexis Tsipras. Die großzügigen Wahlgeschenke seitens der Regierung für die Jahre 2019 bis 2022 in Höhe von rund 7,5 Milliarden Euro konnten das Wahlklima doch nicht zugunsten der Regierung wenden.

    • Trade
    • Griechenland
    • (1)
  • 13.05.2019Neuer Rekord: Auslandsinvestitionen in Deutschland

    Vergangenes Jahr haben sich 2062 ausländische Unternehmen in Deutschland angesiedelt, ein neuer Rekord. Dies ist das Ergebnis des FDI-Reportings von Germany Trade & Invest (GTAI). Auf Platz 1 befinden sich die USA mit 345 Investitionsprojekten - ebenfalls ein neuer Rekord. Die Zahl der britischen Firmengründungen ist seit dem Brexit-Votum (2016 - 2018) um 34 Prozent gestiegen.

    • Invest
    • German News
    • (15)
  • 10.05.2019Usbekistan: Auf dem Weg zu einer freien Marktwirtschaft?

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht vom 27. bis 29. Mai 2019 die Republik Usbekistan. Er wird von Vertretern aus Wirtschaft und Kultur begleitet. Der Bundespräsident trifft in der Hauptstadt Taschkent zu politischen Gesprächen mit dem usbekischen Staatspräsidenten Shawkat Mirsijojew zusammen. Bei einem Roundtable mit Wirtschaftsvertretern möchte er sich über Möglichkeiten für Handel und Investitionen informieren.

    • Trade
    • Usbekistan
    • (2)
  • 10.05.2019Stimmungstest für Präsident Duterte

    Am Montag, den 13. Mai 2019 finden in den Philippinen Parlamentswahlen statt. Sie sind auch ein wichtiger Stimmungstest für den umstrittenen Präsidenten Rodrigo Duterte, der für seine Reformpläne die Mehrheit des Repräsentantenhauses und des Senates benötigt. Zwölf der 24 Senatssitze werden bei dieser Wahl neu besetzt. Duterte möchte unter anderem die Verfassung ändern lassen, um den Föderalismus zu fördern und das Steuersystem zugunsten einer Marktöffnung für ausländische Investitionen anzupassen. [...]

    • Trade
    • Philippinen
    • (1)
  • 16.04.2019Wenn ein Wahlzettel nicht ausreicht

    Eine Mammutwahl, die es so bisher nicht gegeben hat: Gleich fünf unterschiedliche Stimmzettel muss die zur Wahl aufgerufene Bevölkerung Indonesiens am 17. April 2019 ausfüllen. Obwohl Globalisierung und Handel in den letzten Jahren zu einem steigenden Wohlstand beigetragen haben, sind Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung die größten sozialen Probleme auf dem Archipel.

    • Trade
    • Indonesien
    • (5)
  • 09.04.2019Quo Vadis, Indien?

    Über 850 Millionen Wahlberechtigte sind ab Donnerstag, dem 11. April aufgerufen, ein neues Parlament in Indien zu wählen. Die Regierung von Premierminister Narendra Modi steht kurz vor dem Urnengang massiv unter Druck, wackelt doch ihre bisherige absolute Mehrheit ganz gewaltig.

    • Trade
    • Indien
    • (2)
Treffer: 177
  1-10   |

Suche verfeinern

Geschäftsfeld

Branchen

Zeitung | © mearicon - Fotolia.com

Presse-Abo

Erhalten Sie unsere Pressemeldungen sobald diese online gehen.

Mehr