"Branche kompakt" - Bauwirtschaft

14.06.2018

Branchenanalyse: Vietnamesische Bauwirtschaft hat gute Wachstumsaussichten

Hanoi (GTAI) - Der vietnamesische Bausektor wächst kräftig. Die Urbanisierung treibt den Wohnungsbau an und exportorientierte Unternehmen investieren in Industriebauten. Die Regierung hat zudem ambitionierte Pläne für den Ausbau der Infrastruktur. Die Finanzierung bleibt jedoch schwierig, Vietnam ist auf ausländisches Geld angewiesen. Konzepte für die angestrebte Errichtung von Smart Cities stehen noch am Anfang. Der Wettbewerb in allen Bereichen der Bauwirtschaft nimmt zu.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Vietnam Bauwirtschaft, allgemein, Abfallentsorgung, Recycling, Eisenbahnbau, Straßen-, Brücken- und Tunnelbau, Baustoffe (Zement, Mörtel, Gips etc.), Gewerbebau, Flughafenbau, Wasser-, Hafenbau, Wohnungsbau, Glas, Glaserzeugnisse, Kläranlagenbau, Heiz, Klima-, Luft-, Kühl- u. Kältetechnik, Abwasserentsorgung, Signal-, Sicherheitstechnik (nicht Zugangs-Kontrolltechnik)

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche