"Branche kompakt" - Chemische Industrie

01.06.2017

Branche kompakt: Indonesiens Chemieindustrie birgt großes Potenzial

Jakarta (GTAI) - In Indonesien gibt es zu wenige Raffinerien. Das Land muss daher zahlreiche petrochemische Vorprodukte im Ausland einkaufen. Alleine der Import von Kunststoffen summierte sich 2016 auf gut 7 Mrd. US. Doch auch in anderen Bereichen herrscht eine hohe Abhängigkeit von internationalen Zulieferungen. Der Pharmamarkt soll mittelfristig um jährlich 12 bis 13% wachsen. Auch Schönheits- und Körperpflegemittel sind begehrt. Deutsche Arzneiwaren und Spezialchemikalien sind gefragt.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Indonesien Chemische Industrie, allgemein