"Branche kompakt" - Ernährungswirtschaft

06.06.2018

Branche kompakt: Nachfragewachstum in Ungarns Ernährungsbranche erwartet

Budapest (GTAI) - Der ungarische Verbrauch an Nahrungsmitteln und Getränken wird in den nächsten Jahren erheblich wachsen. Von der steigenden Nachfrage können auch deutsche Anbieter profitieren, die in einigen Produktgruppen über eine gute Marktposition gegenüber ihren ausländischen Wettbewerbern verfügen. Die lokale Industrie hat zwar großes Potenzial, kämpft aber mit strukturellen Problemen und ist modernisierungsbedürftig.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Ungarn Nahrungs- und Genussmittel, allgemein

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche