"Branche kompakt" - Erneuerbare Energien

16.07.2018

Branche kompakt: Ägypten setzt bei der Windenergie künftig auf Ausschreibungen

Kairo (GTAI) - Ägyptens Regierung hat ehrgeizige Ziele für die Windenergie. Die installierte Kapazität soll sich von 750 Megawatt Ende 2017 auf 6.960 Megawatt bis 2022 fast verzehnfachen. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das Energieministerium auf Ausschreibungen. Für 2018 sind gleich mehrere geplant. Chancen für deutsche Unternehmen bieten bislang vor allem Beratungsaufträge und die hohe Importabhängigkeit Ägyptens bei Komponenten für Windparks.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Ägypten Strom-, Energieerzeugung, allgemein, Kraftwerksbau, Strom-/ Energieerzeugung, Wind, alternative Energien