"Branche kompakt" - Kfz-Industrie und Kfz-Teile

26.07.2017

Branche kompakt: Kfz-Industrie in Frankreich auf Erholungskurs

Paris (GTAI) - Nach der Integration der Autosparte von Mitsubishi erwartet der Renault-Nissan-Verbund im 1. Halbjahr 2017 zum weltweit größten Autohersteller nach Stückzahlen aufzusteigen. PSA Peugeot Citroen gewinnt mit der Übernahme von Opel deutlich an Gewicht, wenn auch vor allem in Europa. Auch Produktion und Absatz in Frankreich entwickeln sich derzeit weiter positiv. Deutschland ist mit Abstand wichtigster Lieferant von Kfz-Teilen und gleichzeitig erster Absatzmarkt für französische Zulieferer.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Frankreich Fahrzeuge, -zubehör, allgemein, Straßenfahrzeuge, allgemein, Kfz-Teile, -Zubehör (ohne Brennstoffzellen), Personenkraftwagen (Pkw), Nutzfahrzeuge (Nfz)