"Branche kompakt" - Kfz-Industrie und Kfz-Teile

28.02.2018

Branche kompakt: Rumäniens Automobilsektor weiter im Hoch

Bukarest (GTAI) - Der Aufwärtstrend des rumänischen Automobilsektors setzt sich ungebrochen fort. Die gute Konjunktur mit steigenden Löhnen und Kaufkraft sorgt für ordentliche Geschäfte auf dem Inlandsmarkt. Die lokale Zulieferindustrie und Montage profitieren von der Wirtschaftsentwicklung besonders im europäischen Ausland. Internationale Investoren setzen weiter auf Rumänien. Herausforderungen sind der Fachkräftemangel und importierte Gebrauchtwagen. Die Elektromobilität kommt langsam voran.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Rumänien Fahrzeuge, -zubehör, allgemein, Straßenfahrzeuge, allgemein, Kfz-Teile, -Zubehör (ohne Brennstoffzellen), Personenkraftwagen (Pkw), Nutzfahrzeuge (Nfz)