"Branche kompakt" - Maschinen- und Anlagenbau

03.05.2017

Branche kompakt: Italiens Maschinenbau gewinnt an Schwung

Mailand (GTAI) - Die Erholung der italienischen Wirtschaft hält an. Für 2017 erwarten Beobachter ein ähnliches Wachstum des Bruttoinlandsprodukts wie 2016. Getrieben wird die Entwicklung von der Industrie, deren Produktion steigt und die daher wieder mehr investiert. In der Folge wächst die Maschinennachfrage. Zusätzliche Impulse bringt der neue Aktionsplan für die Industrie 4.0, der großzügige Steueranreize für Investitionen in Maschinen und Anlagen gewährt.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Italien Maschinen- und Anlagenbau, allgemein

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche