"Branche kompakt" - Maschinen- und Anlagenbau

03.11.2016

Branche kompakt: Maschinenimporte nach Nigeria brechen ein

Lagos (GTAI) - Der deutsche Absatz von Maschinen in Nigeria ist bereits 2015 um mehr als 40% eingebrochen. Der Trend dürfte sich 2016 in diesem Umfang fortsetzen. Zahlreiche Krisenherde in der nigerianischen Wirtschaft verschlechtern das Umfeld für Maschinenlieferungen. Günstigere Produkte aus der VR China und Indien gewannen zuletzt Marktanteile - eine Entwicklung, die anhalten dürfte. Potenzial für deutsche Zulieferer besteht insbesondere bei Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen und im Energiesektor.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Nigeria Maschinen- und Anlagenbau, allgemein

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche