"Branche kompakt" - Medizintechnik

09.11.2017

Branche kompakt: Britische Medizintechnikbranche leidet unter dem geplanten Brexit

London (GTAI) - Der sechstgrößte Medizintechnikmarkt der Welt gilt zwar weiterhin als Wachstumsmarkt. Allerdings leidet auch die britische Medizintechnikbranche unter dem geplanten EU-Austritt und den damit zusammenhängenden gewaltigen Unsicherheiten. Mit dem Brexit drohen unter anderem bürokratische Einfuhrbarrieren und Zölle. Das seit dem EU-Referendum schwache Pfund Sterling verteuert Importe. Deutsche Produkte machen aktuell rund 16 Prozent der britischen Medizintechnik-Einfuhren aus.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Vereinigtes Königreich Gesundheitswesen allgemein, Medizintechnik, allgemein

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche