"Branche kompakt" - Medizintechnik

"Branche kompakt" - Medizintechnik

Treffer: 67
  1-10   |
  • 09.02.2018

    Branche kompakt: Usbekistans Markt für Medizintechnik hat gute Entwicklungschancen

    Taschkent (GTAI) - Usbekistans Medizintechnikmarkt ist ein Importmarkt. Die jetzt immer mehr in Fahrt kommende wirtschaftliche Liberalisierung im Land beflügelt die Absatzchancen. Das Importgeschäft wird zudem durch neue zentrale Initiativen für die Modernisierung und den Ausbau der öffentlichen und privaten Gesundheitsfürsorge flankiert. In vielen Kliniken besteht ein großer Nachholbedarf bei der Ausstattung mit moderner Technik. Das Gros der Beschaffungen erfolgt bisher über internationale Kreditlinien.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Usbekistan
    • registrierungspflichtig
  • 08.02.2018

    Branche kompakt: Irland plant neue Klinikprojekte

    Dublin (GTAI) - Irlands Medizintechnikmarkt soll Prognosen zufolge von 2016 bis 2020 um 23 Prozent wachsen. Die öffentlichen Gesundheitsausgaben sollen zwischen 2017 und 2020 sogar um 60 Prozent steigen. Das Ausgangsniveau ist aber wegen der rezessionsbedingten Einsparungen von 2009 bis 2013 noch relativ gering. Das größte Investitionsprojekt ist die neue Kinderklinik in Dublin. In Irland sind 18 der 25 weltgrößten Hersteller von Medizintechnik tätig.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Irland
    • registrierungspflichtig
  • 06.02.2018

    Branche kompakt: Positive Impulse auf dem rumänischen Markt für Medizintechnik

    Bukarest (GTAI) - Das rumänische Gesundheitswesen entwickelt sich dynamisch. Für die kommenden Jahre wird ein Wachstum in Höhe von jährlich 5 bis 7 Prozent erwartet. Der staatliche Gesundheitssektor befindet sich in einer Ausbau- und Reformphase, während der private durch Investitionen und Übernahmen gekennzeichnet ist. Die Nachfragebedingungen sind günstig, vor allem für Hightech-Ausrüstungen und medizinische Dienstleistungen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Rumänien
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 06.02.2018

    Branche kompakt: Auf dem griechischen Medizintechnikmarkt ist keine Erholung in Sicht

    Athen (GTAI) - Griechenland kürzt laut Haushaltsplan die staatlichen Gesundheitsausgaben 2018 um rund 17 Prozent. Zwar sollen die Aufwendungen für Medizintechnik um 6 Prozent steigen. Dennoch rechnet der griechische Branchenverband für das Jahr mit einem Umsatzrückgang. Hohe staatliche Außenstände, geringe Liquidität und Pflichtrückzahlungen (Clawback) führen zu Engpässen. Die inländische Produktion bleibt gering und Medizintechnik muss nahezu komplett importiert werden.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Griechenland
    • registrierungspflichtig
  • 01.02.2018

    Branche kompakt: Russischer Markt für Medizintechnik von der Krise geheilt

    Moskau (GTAI) - Nach zwei schwächeren Jahren zieht die Nachfrage nach Medizintechnik in Russland wieder an. Die Branche profitiert von steigenden Investitionen im Gesundheitssektor. Etwa 43 Milliarden Euro sollen 2018 in neue Kliniken und andere medizinische Ausrüstung fließen. Die russische Regierung will die Importsubstitution bei Medizintechnik verschärfen, was den Marktzugang für deutsche Unternehmen erschwert. Dafür bieten der private Gesundheitsmarkt und die Telemedizin neue Geschäftschancen.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Russland
    • registrierungspflichtig
    • (3)
  • 29.01.2018

    Branche kompakt: Israels Markt für Medizintechnik bleibt auf Wachstumskurs

    Jerusalem (GTAI) - Die israelische Einfuhr von Medizintechnik nimmt weiter zu und wird auch in den kommenden Jahren wachsen. Dafür sorgen allein schon das schnelle Bevölkerungswachstum und der immer höhere Seniorenanteil. Im Jahr 2016 lagen die Importe bei 873 Millionen US-Dollar. Ausländischen Unternehmen bietet Israel Möglichkeiten zum Technologiezukauf. Für 2018 hoffen Marktteilnehmer auf einheitlichere Zulassungs- und Anwendungsvorschriften für medizintechnische Produkte.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Israel
    • registrierungspflichtig
  • 22.01.2018

    Branche kompakt: Italiens Medizintechnikhersteller bauen Exportgeschäft aus

    Mailand (GTAI) - Italiens Nachfrage nach Medizintechnik stagniert. Allerdings wächst der bereits hohe Anteil der Importe. Sie stiegen 2016 um 1,6 Prozent. Auch wenn die staatliche Finanzierung stockt, wird Italien mittelfristig durch die Alterung der Bevölkerung ein Wachstumsmarkt bleiben. Der Substitutionsbedarf ist hoch, besonders bei medizinischen Großgeräten. Deutschland ist der wichtigste Lieferant von Medizintechnik. Die Ausfuhren italienischer Hersteller steigen jedes Jahr an.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Italien
    • registrierungspflichtig
    • (2)
  • 19.01.2018

    Branche kompakt: Niederländischer Medizintechnikmarkt wächst robust

    Den Haag (GTAI) - Die Niederlande sind eine wichtige internationale Drehscheibe für medizintechnische Produkte. Der Markt für Medizintechnik entwickelt sich robust. Die Versorgung des Binnenmarkts erfolgt zu großen Teilen über Importe. Deutsche Hersteller kommen bei den Einfuhren auf einen Anteil von 8 Prozent. Die Gesundheitsbranche ist besonders offen für technologische Entwicklungen. Geschäftschancen ergeben sich insbesondere bei Lösungen für die ambulante Pflege.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Niederlande
    • registrierungspflichtig
  • 19.01.2018

    Branche kompakt: Medizintechnikmarkt in Estland profitiert von Modernisierungsmaßnahmen in Krankenhäusern

    Tallinn (GTAI) - Der Umsatz in Estlands kleinem Medizintechnikmarkt wird im Wesentlichen von den zwei größten Krankenhäusern im Land getragen. Dort sorgen Modernisierungen und Neubauten für Beschaffungen. Geplant ist die Zusammenlegung von zwei Krankenhäusern in der Hauptstadt Tallinn. Mit Medizintechnikeinkäufen von bis zu 100 Millionen Euro ist das Projekt auch für deutsche Lieferanten interessant. Deutschland ist das wichtigste Lieferland für Medizintechnik.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Estland
    • registrierungspflichtig
    • (1)
  • 16.01.2018

    Branche kompakt: Irans Medizintechnikmarkt expandiert

    Teheran (GTAI) - Irans Medizintechnikmarkt ist seit der Lockerung der Wirtschaftssanktionen Anfang 2016 deutlich gewachsen. Das Marktvolumen könnte mittelfristig auf 2 Milliarden US-Dollar (US$) steigen. Die Nachfrage wird vor allem vom Ausbau des Krankenhaussektors stimuliert. Trotz verstärkter Bemühungen, die lokale Medizintechnikfertigung auszuweiten, dominieren die Importe. Deutschland ist ein führender Lieferant.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Iran
    • registrierungspflichtig
    • (18)
Treffer: 67
  1-10   |

Suche verfeinern

Länder

Funktionen