"Branche kompakt" - Medizintechnik

18.01.2017

Branche kompakt: Serbien erwartet bei Medizintechnik leicht steigende Verkäufe

Belgrad (GTAI) - Der Bedarf des serbischen Gesundheitssektors bei Medizintechnik ist hoch. Für potenzielle Kunden im öffentlichen Bereich galt jedoch lange Zeit ein Spardiktat. Mittlerweile erholt sich die Wirtschaft wieder und verspricht ein schrittweises Wiederanziehen des Absatzes. Verkaufspotenzial bieten auch zahlreiche Privatpraxen und -kliniken. Einfuhren bestimmen das Sortiment. Deutsche Fabrikate belegen in der Lieferstatistik nach den USA den zweiten Platz.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Serbien Gesundheitswesen allgemein, Medizintechnik, allgemein

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche