"Branche kompakt" - Recycling- und Entsorgungswirtschaft

10.05.2018

Branche kompakt: Chiles Abfallwirtschaft muss mehr recyceln

Santiago de Chile (GTAI) - Chile erzeugt pro Kopf am meisten Abfall in Lateinamerika, Tendenz steigend. Nur ein Zehntel wird recycelt, per Gesetz soll sich diese Quote nun verdreifachen. Entsorgung und Lagerung des Mülls erfolgen zudem oft unsachgemäß und bergen Umweltrisiken. Die Regierung will eine Kreislaufwirtschaft einführen, gestützt auf ein Gesetz von 2016. Deutsches Knowhow zu Trenn- und Sammelsystemen sowie zur Rückgewinnung ist gefragt.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Chile Umwelttechnische Anlagen, Abfallentsorgung, Recycling