"Branche kompakt" - Recycling- und Entsorgungswirtschaft

07.03.2018

Branche kompakt: Italiens Abfallwirtschaft im Aufbruch

Mailand (GTAI) - Italien hat alles in allem eine hoch entwickelte Entsorgungswirtschaft und gehört zu den Ländern mit den höchsten Recyclingquoten in Europa. Dennoch hat das Land bei der Entsorgung von Siedlungsabfällen erheblichen Nachholbedarf. Vor allem im Süden ist die Mülltrennung unterentwickelt. Es fehlen Verbrennungs- und Deponiekapazitäten, sodass große Abfallmengen exportiert werden. Die weiter steigende Recyclingquote und der Bedarf an neuen Technologien bieten Chancen für deutsche Unternehmen.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Italien Umwelttechnische Anlagen, Abfallentsorgung, Recycling