"Branche kompakt" - Recycling- und Entsorgungswirtschaft

25.04.2018

Branche kompakt: Sloweniens Abfallwirtschaft gilt als technisch gut ausgestattet

Ljubljana (GTAI) - Trotz deutlicher Fortschritte hat Sloweniens Abfallsektor weiterhin Handlungsbedarf. Zum Teil exportiert das Land seinen unsortierten Restmüll und erwägt daher den Bau einer Abfallverbrennungsanlage. Illegale Deponien müssen dringend geschlossen und saniert werden. Die slowenische Abfallbranche gilt als wenig transparent, für Lieferungen von Ausrüstung und Know-how ist der Markt jedoch offen.

Sie müssen angemeldet sein, um diese Seite aufzurufen.

Klicken Sie auf den Button "Zur Anmeldung" und loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein. Sollten Sie für die Webseite noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier schnell und kostenlos registrieren.

Dieser Artikel ist relevant für:

Slowenien Umwelttechnische Anlagen, Abfallentsorgung, Recycling

Funktionen

Suche / Mann mit Lupe | © GettyImages/BernardaSv

Suche

Recherchieren Sie aktuelle Marktanalysen, Wirtschaftsdaten, Zoll- und Rechtsinformationen, Projekte und Ausschreibungen aus über 120 Ländern.

Zur Suche