Suche

Suche

Treffer: 5
  1-5  
  • 13.12.2018

    Branchencheck - Litauen (November2018)

    Vilnius (GTAI) - Günstige Arbeitskosten, hohe Produktivität und Fördermittel der Europäischen Union: Litauen bietet viele Standortvorteile.

    • Trade
    • Märkte
    • Litauen
    • (3)
  • 12.01.2018

    Branchencheck Litauen (Dezember 2017)

    Vilnius (GTAI) - Litauens Wirtschaftswachstum wird 2018 maßgeblich von der hohen Investitionstätigkeit getragen. Weil das Produktionsniveau und die Kapazitätsauslastung auf Rekordniveau liegen, müssen viele Unternehmen investieren, um neue Aufträge zu realisieren. Die neue Energiestrategie wird Projekte bei den Erneuerbaren, vor allem im Windbereich, auslösen. Deutsche Unternehmen finden in Großprojekten interessante Einstiegsmöglichkeiten.

    • Trade
    • Märkte
    • Litauen
    • (2)
  • 19.01.2017

    Produktmärkte in Litauen 2017

    Vilnius (GTAI) - Viele litauische Unternehmen erwarten gespannt die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der neuen Regierung, unter anderem in der Energiepolitik, auf dem Kfz-Markt und in der Bauwirtschaft. Für einen Investitionsschub werden auch die EU-Fördermittel sorgen, zum Beispiel bei den Maschinenkäufen im Agrarsektor. Deutsche Unternehmen finden über Großprojekte interessante Einstiegsmöglichkeiten.

    • Trade
    • Märkte
    • Litauen
    • (3)
  • 13.12.2016

    Gute Geschäftschancen für Maschinenbauer im Baltikum

    Riga (GTAI) - In den baltischen Staaten summierte sich das Marktvolumen für Maschinen und Anlagen im Jahr 2015 auf mehr als 1,9 Mrd. Euro. Dabei sind land- und forstwirtschaftliche Maschinen die größte Produktkategorie. Der abwanderungsbedingte Fachkräftemangel und steigende Löhne sorgen für einen zunehmenden Automatisierungsdruck. Neben Gemeinsamkeiten weisen die Märkte in Estland, Lettland und Litauen spezifische Besonderheiten auf. (Internetadressen)

    • Trade
    • Märkte
    • Estland
    • Lettland
    • Litauen
    • (2)
  • 21.11.2016

    Branche kompakt: Maschinen "Made in Germany" bei litauischen Firmen stark gefragt

    Vilnius (GTAI) - Nach einem starken Jahr 2015 legen die Ausrüstungsinvestitionen in Litauen 2016 langsamer zu. Die Nachfrage an Maschinen und Ausrüstungen im größten baltischen Markt ist nach wie vor hoch. Der Bedarf an Automatisierungslösungen wird unter anderem wegen des anhaltenden Fachkräftemangels weiter steigen. Davon profitieren deutsche Unternehmen. Deutschland ist nicht nur das wichtigste Lieferland bei Maschinen. Produkte "Made in Germany" werden auch immer beliebter.

    • Trade
    • Märkte
    • Branche Kompakt
    • Litauen
    • registrierungspflichtig
    • (2)
Treffer: 5
  1-5  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Themen

Funktionen