Suche

Suche

Treffer: 7
  1-7  
  • 19.08.2019

    Die Mongolei entwickelt drei weitere Eisenbahnkorridore

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - In der Mongolei sorgt die neue Seidenstraße für zusätzliche Schienentrassen im Norden, Westen und Osten des Landes. Firmen aus China sind oft als Projektplaner involviert.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
  • 19.08.2019

    Mongolisches Schienennetz wächst dank neuer Seidenstraße

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die neue Seidenstraße treibt in der Mongolei die Erweiterung der Eisenbahninfrastruktur voran. Das Land hofft auf mehr Transitgüter und steigende Rohstoffexporte nach China.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • China
    • (2)
  • 07.01.2019

    SWOT-Analyse - Mongolei (Dezember 2018)

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die Mongolei ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt. Größter Handelspartner ist China. Schwachpunkte sind Korruption, Bürokratie und Mängel in der Rechtssicherheit.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • registrierungspflichtig
    • (4)
  • 07.01.2019

    Branchencheck - Mongolei (Dezember 2018)

    Ulan Bator/Almaty (GTAI) - Die Wirtschaft der Mongolei lebt vor allem vom Rohstoffsektor. Gleichwohl zielt die Regierung auf eine stärkere Diversifizierung der Wirtschaft ab.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • (2)
  • 02.08.2017

    Energiemärkte in Asien

    Bonn (GTAI) - China spielt in punkto erneuerbare Energien weltweit ganz vorne mit, Indien hat die Energiewende eingeleitet und auch Thailand hat ehrgeizige Ziele formuliert. Immer mehr asiatische Länder setzen auf "grüne" Energien. Und dennoch bleiben konventionelle Energieträger, sprich Kohle und Gas aber auch Atomkraft, die wichtigsten Stromlieferanten. Neue Kraftwerke entstehen, bestehende müssen moderner, effizienter und nachhaltiger werden. Hohe Investitionen fließen darüber hinaus in die Stromnetze.

    • Trade
    • Märkte
    • China
    • Hongkong, SVR
    • Indien
    • Indonesien
    • Japan
    • Südkorea
    • Malaysia
    • Mongolei
    • Myanmar
    • Philippinen
    • Singapur
    • Taiwan
    • Thailand
    • Vietnam
  • 19.06.2017

    Produktmärkte in der Mongolei (Juni 2017)

    Ulan Bator (GTAI) - Die schwache Binnenkonjunktur, die gesunkene Kaufkraft der Bevölkerung und die knappen staatlichen Kassen lasten auf den meisten Branchen in der Mongolei. Dank gestiegener Rohstoffpreise und dem Beginn der Ausbauarbeiten an Oyu Tolgoi fragen die Bergbauunternehmen wieder mehr Technik nach. Die Währungsabwertung bietet Chancen für mehr lokale Produktion. Angesichts von Kreditzinsen von 20% pro Jahr müssen interessierte Geschäftsleute häufig Finanzierungsangebote mitbringen.

    • Trade
    • Märkte
    • Mongolei
    • (3)
  • 23.09.2016

    15th Asia-Pacific Conference of German Business
    • Trade
    • Märkte
    • Nordkorea
    • Brunei
    • Hongkong, SVR
    • Macau, SVR
    • Nepal
    • Singapur
    • Sri Lanka
    • China
    • Indien
    • Japan
    • Südkorea
    • Taiwan
    • Mongolei
    • Philippinen
    • Malaysia
    • Indonesien
    • Myanmar
    • Thailand
    • Laos
    • Kambodscha
    • Vietnam
    • Bangladesch
    • Bhutan
    • Neuseeland
    • Australien
    • registrierungspflichtig
    • (5)
Treffer: 7
  1-7  

Suche verfeinern

Länder

Branchen

Funktionen