Asien-Pazifik: Motor der Weltwirtschaft

E-Commerce

Der E-Commerce ist auch in Asien auf dem Vormarsch, nicht zuletzt angetrieben von der Verbreitung des Smartphones. Die asiatischen Märkte befinden sich jedoch in verschiedenen Entwicklungsstadien und weisen unterschiedliche Konsumentenpräferenzen auf. So wird beispielsweise in China am 11.11. (Singles' Day) regelmäßig mehr im Onlinehandel umgesetzt als in den USA am Black Friday und Cyber Monday zusammen. Der "digitale Faktor" wird immer wichtiger und dürfte laut einer Studie von AliResearch (zur Alibaba Group gehörend) und der Boston Consulting Group bis 2021 bei etwa 90 Prozent aller Kauftransaktionen in China beteiligt sein. Nicht grundlos gehen beispielsweise Architekten dazu über, beim Bau neuer Wohnanlagen und Bürogebäude Flächen miteinzuplanen, auf denen die Fahrzeuge der Zulieferer die online bestellten Waren um- und abladen können.

In Indien sind die Aussichten des E-Commerce ausgesprochen gut, wenn auch der Markt noch am Anfang steht. Für hohe Wachstumsraten sorgen steigende Haushaltseinkommen, eine zunehmende Anzahl von Internetnutzern und eine größere Auswahl an Produktangeboten. In Japan steigen die Umsätze des E-Commerce seit Jahren zweistellig. Bemerkenswert ist dabei, dass insbesondere bei der älteren Bevölkerung sehr hohe Zuwachsraten beim Onlineeinkauf verzeichnet werden.

Detaillierte Informationen über den aktuellen Stand des E-Commerce sowie die maßgeblichen Trends in den verschiedenen Ländern in Asien-Pazifik finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen.



AUSGEWÄHLTE PUBLIKATION

Die Region Asien-Pazifik stellt etwa die Hälfte des weltweiten Wirtschaftswachstums in den kommenden fünf Jahren. Die Länder der Region tätigen hohe Investitionen in den Ausbau der Energieversorgung und der Verkehrsinfrastruktur. Zahlreiche neue Megacitys entstehen. Gleichzeitig tut sich sehr viel im Bereich der Digitalisierung, sowohl in der Produktion als auch in anderen Bereichen wie etwa dem E-Commerce.

Funktionen

Hände über einer Tastatur und einer Chipkarte | © iStockphoto/vm

GTAI Trends