Asien-Pazifik: Motor der Weltwirtschaft

WIRTSCHAFTSTRENDS UND -POLITIK IN ASIEN

Um ihre Wirtschaft zu fördern stellen Regierungen weltweit Pläne und Programme beispielsweise zum Aufbau von strategischen Industrien oder zur Internationalisierung lokaler Firmen auf. Diese Entwicklung ist ebenfalls in der Region Asien-Pazifik zu spüren.

Regierungsinitiativen wie "Make in India" oder "China Manufacturing 2025" beeinflussen auch stark das Wirtschaftsumfeld für deutsche Unternehmen. Protektionistische Maßnahmen zum Schutz der nationalen Industrien können Handelshemmnisse darstellen. Die Förderung bestimmter Industriezweige mag dagegen aber auch Chancen für deutsche Firmen bereithalten.

Die nachfolgenden Beiträge geben Einblick in Wirtschaftstrends sowie Regierungsinitiativen zur Förderung der Wirtschaft in verschiedenen Ländern in Asien-Pazifik.


BruneiBruneis Wirtschaft profitiert von höheren Ölpreisen

China

Neue Seidenstraße - Chinas massives Investitionsprogramm

Reich der Mitte will mit "Made in China" an die Weltspitze

China stärkt lokale Industrie

VR China fördert Internationalisierung seiner Firmen und Marken

Indien

"Make in India"-Initiative zeigt erste positive Effekte
Indonesien

Protektionismuswelle in Indonesien ebbt langsam ab

Indonesien plant Sonderwirtschaftszone nahe Jakarta

Japan

Japans Außenwirtschaftsförderung entwickelt sich auf hohem Niveau weiter
KambodschaKambodscha erweitert sein Wachstumsprofil
LaosLaos setzt Wachstumskurs fort
Malaysia

Malaysias neue Regierung steuert auf Kurskorrektur
Politischer Tsunami fegt Malaysias Regierung hinweg

Malaysia setzt auf höherwertige Produktion

Philippinen

Philippinische Wirtschaft bremst zur Jahresmitte 2018 ab

Philippinen setzen neuen Investitionsplan in Kraft

Philippinen bauen Hürden für Auslandsinvestitionen ab

SingapurSingapur will seine Industrie zügig digitalisieren
Sri LankaDeutsch-sri-lankische Wirtschaftsbeziehungen intensivieren sich

Südkorea

Südkoreas neue Regierung steht vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen

Neuer Präsident von Korea (Rep.) legt Fokus auf Arbeitsmarkt

Koreanische Außenwirtschaftsförderung ist breit aufgestellt

TaiwanTaiwans neue Regierung will Wirtschaft wieder beleben

Thailand

Thailand verstärkt Initiativen zur Unternehmensbildung
Thailand will Industrie im Ostkorridor stärker ausbauen
Thailand will Technologietransfer durch Investitionsanreize steigern
Thailand wetteifert um Firmenzentralen
Vietnam

Nordvietnam holt wirtschaftlich auf
Deutsch-vietnamesische Wirtschaftsbeziehungen bleiben gut

Vietnam will Privatisierung von Staatsunternehmen beschleunigen

Alle Länder

Wirtschaftsausblick Asien-Pazifik

Wirtschaftsstruktur und -chancen Asien-Pazifik

Wirtschaftsdaten kompakt

Deutsche Exporte nach Asien-Pazifik legen weiter kräftig zu

Deutsche Ausfuhren nach Asien profitieren von steigenden Investitionen

 

AUSGEWÄHLTE PUBLIKATION

Die Region Asien-Pazifik stellt etwa die Hälfte des weltweiten Wirtschaftswachstums in den kommenden fünf Jahren. Die Länder der Region tätigen hohe Investitionen in den Ausbau der Energieversorgung und der Verkehrsinfrastruktur. Zahlreiche neue Megacitys entstehen. Gleichzeitig tut sich sehr viel im Bereich der Digitalisierung, sowohl in der Produktion als auch in anderen Bereichen wie etwa dem E-Commerce.

Mit über 1,3 Milliarden Einwohnern ist Indien nach China das bevölkerungsreichste Land der Welt und zählt zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen. Als Absatzmarkt und Investitionsstandort ist der Subkontinent von wachsender Bedeutung. Für Hersteller deutscher Qualitätsprodukte bieten sich zunehmend gute Chancen. Die Publikation gibt einen Überblick über den indischen Markt, seine Chancen und Risiken sowie die Besonderheiten, die bei der Marktbearbeitung zu beachten sind.

Funktionen

Eisenbahnschienen | © GettyImages/Jose A. Bernat Bacete

Neue Seidenstraße